Social Media Netiquette der DBU

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und ihre Tochtergesellschaften, das DBU Zentrum für Umweltkommunikation sowie die gemeinnützige DBU Naturerbe GmbH, nutzen soziale Medien, um in einen offenen Austausch zu treten und gemeinsam innovative und modellhafte Lösungen für den Umweltschutz zu diskutieren. Mit unserer Arbeit möchten wir Impulse auf unseren Social Media-Kanälen bei Facebook, Twitter, Instagram und YouTube geben. Gegenseitige Wertschätzung ist uns dabei wichtig. Wir wollen respekt- und vertrauensvoll zusammenarbeiten und konstruktiv mit Kritik und Konflikten umgehen. Daher sollen für ein positives Miteinander auf den sozialen Plattformen folgenden Regeln beachtet werden (Stand August 2018):

Sachlichkeit der Themen

Die Kommentare sollen sich thematisch auf den ursprünglichen Beitrag beziehen. Dabei bitten wir um sachliche und konstruktive Beiträge. Gerne können Kritik und kontroverse Meinungen mit nachvollziehbaren Argumenten geäußert werden. Wir stehen einer konstruktiven Auseinandersetzung offen gegenüber.

Respektvolles Miteinander

Auf unseren Social Media-Kanälen werden Beschimpfungen, Beleidigungen oder Drohungen nicht akzeptiert. Äußerungen, die soziale Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts beleidigen, sind nicht gestattet. Beiträge, die keinen sinnvollen sachlichen Inhalt haben und lediglich der Provokation dienen, werden entfernt.

Keine Werbebotschaften

Beiträge mit werbendem Charakter und ohne Bezug zur Stiftungsarbeit sind untersagt. Jegliche Links, Bilder oder Videos, die für Personen, Produkte oder Dienstleistungen ohne Verbindung zur DBU Werbung machen, werden entfernt.

Schutz der Privatsphäre

Bewahren Sie Ihre Privatsphäre und vermeiden Sie Angaben zu Adressen, Telefonnummern und privaten Webseiten. Außerdem dürfen personenbezogene Daten von Dritten nicht veröffentlicht werden. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsbedingungen der jeweiligen sozialen Plattform Anwendung finden und im Internet eingesehen werden können. Mehr Informationen zum Datenschutz unter https://www.dbu.de/impressum.

Wir behalten uns vor, Einträge oder Teile der Beiträge sowie Nutzer, die gegen diese Netiquette verstoßen, kommentarlos zu löschen.

Weitere Informationen zur Stiftungsarbeit oder den Aufgaben der Tochtergesellschaften auf unserer Website unter www.dbu.de oder per E-Mail an social-media@dbu.de.  

Danke für das Verständnis und viel Spaß!

Das Social Media-Team der DBU

Leitbild die drei Logos - unten dran