Internationale Projektförderung

Die DBU fördert innovative und lösungsorientierte Projekte zum Schutz der Umwelt unter besonderer BerĂŒcksichtigung  von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Neben Projekten in Deutschland fördert die DBU in begrenztem Umfang internationale Vorhaben, bisher vorrangig in den LĂ€ndern Mittel- und (SĂŒd)Osteuropas (MOE). Eine Förderung internationaler Projekte jenseits von MOE ist in EinzelfĂ€llen möglich. Durch die DBU geförderte internationale Projekte haben ihren Wirkungsort vorrangig im Ausland und Partner vor Ort mĂŒssen substanziell einbezogen sein.

Projekte werden im Rahmen von zwölf Förderthemen sowie einem themenoffenen Bereich unterstĂŒtzt. Neben Einzel- und Kooperationsvorhaben vergibt die DBU Stipendien fĂŒr Hochschulabsolvierende im Rahmen ihres MOE Fellowship Programms.

Förderanfragen zu Projektvorhaben können zunĂ€chst in Form einer kurzen Skizze ĂŒber die DBU-Online-Antragstellung hochgeladen werden. Ein Formular fĂŒr Ihre Skizze finden Sie hier. Detaillierte Informationen finden Sie unter Kriterien fĂŒr eine Förderung internationaler Projekte sowie in den FAQ. Im Falle einer grundsĂ€tzlichen FörderfĂ€higkeit werden Sie zur Antragstellung aufgefordert. Nutzen Sie dazu bitte die Hinweise und Arbeitshilfen zur Antragstellung und Projektabwicklung. FĂŒr eine Beratung im Vorfeld Ihrer Antragstellung stehen wir gerne zur VerfĂŒgung.

Thematische Projektcluster