MOE-Fellowship

Sabine Briede

Transition from fossil resources to sustainable bio-based UV-curable resins for additive manufacturing

Wir haben UV-hĂ€rtbares Alkyd auf Pflanzenölbasis in einem zweistufigen Verfahrensynthetisiert. Im ersten Schritt epoxidierten wir Alkyd mit in situ erzeugter PeroxysĂ€ure, was zueiner Reaktionsumwandlung von 60 % fĂŒhrte. Dieses Produkt wurde weiter zur Acrylierungverwendet. Im Acrylierungsschritt verwendeten wir AcrylsĂ€ure, um den Epoxidring zu öffnen unddas acrylierte Alkydharz zu erhalten. Das ĂŒber einen zweistufigen Prozess synthetisierte acrylierteAlkyd hĂ€rtet unter UV-Licht mithilfe eines Photoinitiators aus.Wir haben das Produkt fĂŒr dieBeschichtungsanwendung getestet und die vorlĂ€ufigen Ergebnisse zeigen vergleichbare mechanischeEigenschaften.


Übersicht

Förderzeitraum

20.08.2023 - 19.04.2024

Institut

Worlée-Chemie GmbH

Betreuer

Toine Biemans

Kontakt

Mail