Bedeutung des Mikroreliefs für das Bodenfeuchteregime, die floristische Artenvielfalt, den Futterwert und den Ertrag von intensiv genutztem Feuchtgrünland auf Moorböden in Nordwestdeutschland – FeuMoN

Aktenzeichen 37342/01
Abschlussbericht:
Projektträger: Georg-August-Universität Göttingen Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften Abt. Pflanzenökologie und Ökosystemforschung
Untere Karspüle 2
37073 Göttingen
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: +49 551 395722
Internet: -
Bundesland: Niedersachsen
Förderzeitraum: 10.05.2021 - 09.05.2022 (12 Monate)
Fördersumme: 75.511,00
Förderbereich: 11
Stichworte: Artenvielfalt, Feuchtgebiet, Grünland, Pflanzen- und Tierarten
Publikationen: