Modellhafte Untersuchung des anthropogen induzierten Auftretens von Schimmel an Kirchenorgeln am Beispiel ausgewählter Objekte in Mitteldeutschland

Aktenzeichen 31242/01
Zusammenfassung / Abstract:
Abschlussbericht: DBU-Abschlussbericht-AZ-31242.pdf (30.06 MB)
Projektträger: Evangelische Kirche Mitteldeutschlands EKM Das Landeskirchenamt Referat Bau
Michaelisstr. 39
99084 Erfurt
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 0361/51800-551
Internet: https://www.ekmd.de
Bundesland: Thüringen
Beschreibung:
Zielsetzung und Anlass des Vorhabens

Zahlreiche Orgeln der an besonders wertvollen Instrumenten reichen mitteldeutschen Orgellandschaft sind von Schimmelbefall betroffen, darunter Instrumente von Gottfried Silbermann, Zacharias Hildebrandt und Friedrich Lade-gast. Ähnliche Beobachtungen werden auch in anderen Gegenden Deutschlands gemacht, weshalb von einem auch volkswirtschaftlich relevanten Problem auszugehen ist.
An alten und neuen Instrumenten, restaurierten und nicht restaurierten, in unterschiedlichen Um-gebungsbedingungen werden vermehrt biologische Beläge beobachtet. Die Ursachen des Pilzbefalls bzw. die Ursachenzusammenhänge sind unklar oder erscheinen widersprüchlich


Förderzeitraum: 26.02.2014 - 23.02.2018 (3 Jahre und 12 Monate)
Fördersumme: 120.000,00
Förderbereich:
Themengebiet: Kulturgüterschutz
Stichworte: Umweltforschung, Kulturgüter, Klimaschutz
Publikationen: