Entwicklung und modellhafte Anwendung eines innovativen Sanierungskonzepts für die beiden anthropogen umweltgeschädigten Beton-Monumentalskulpturen an der Hallenser Giebichensteinbrücke

Aktenzeichen 28615/01
Zusammenfassung / Abstract:
Abschlussbericht: DBU-Abschlussbericht-AZ-28615.pdf (19.86 MB)
Projektträger: Stadt Halle (Saale) Geschäftsbereich II, Planen, Bauen und Straßenverkehr Fachbereich Tiefbau/Straßenverkehr
Marktplatz 1
06108 Halle
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 0345/221-0
Internet: http://www.halle.de
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Förderzeitraum: 14.10.2010 - 30.09.2014 (3 Jahre und 12 Monate)
Fördersumme: 72.000,00
Förderbereich: III.9.1
Themengebiet: Kulturgüterschutz
Stichworte: Kulturgüter, Ressourcenschonung
Publikationen:
Thematisch verwandt...
Lädt...