circular.fashion UG (haftungsbeschränkt)

Entwicklung einer Software zur Unterstützung der Textil- und Modebranche beim Design von kreislauffähigen Textilprodukten

Logo von circular.fashion © circular.fashion UG (haftungsbeschränkt)
Logo von circular.fashion
Beispiele des circular.fashion-Software-Tools © circular.fashion UG (haftungsbeschränkt)
Beispiele des circular.fashion-Software-Tools
Download

Etwa 97 Prozent der produzierten Textilien haben ihren Ursprung in neuen Rohstoffen und werden nach dem Gebrauch auf einer Deponie entsorgt oder verbrannt. Das Berliner Start-up circular.fashion möchte diesem Zustand durch die Entwicklung und Etablierung einer Software entgegenwirken, die das Design kreislauffähiger Textil- und Modeprodukte sowie die Zuführung an das passende Recyclingunternehmen ermöglicht. Das Angebot enthält eine Datenbank mit kreislauffähigen Materialien, Design-Richtlinien sowie einer Plattform zur Produktentwicklung.

Weiterhin möchte das Unternehmen den Konsumenten ermutigen, seine Kleidung möglichst lange zu nutzen und anschließend korrekt zu recyceln. So kann einem Produkt eine circularity.ID zugeschrieben werden, welche es dem Konsumenten ermöglicht, den Lebenszyklus seines Kleidungsstücks nachzuvollziehen. Gleichzeitig wird er über die Recyclingmöglichkeiten aufgeklärt.

 

Projektthema

Entwicklung einer Software zur Unterstützung der Textil- und Modebranche beim Design von kreislauffähigen Textilprodukten

 

Was wir suchen:

Partnerunternehmen, die eine Kreislaufwirtschaft vorantreiben und dafür unsere Platform nutzen möchten: Materialhersteller, Modemarken, Textilsortierer und Recycler 

 

Was wir bieten:

Eine Plattform für kreislauffähiges Design und Closed Loop Recycling, insbesondere für Modemarken

 

Ansprechpartner

Ina Budde, Mitgründerin

Mario Malzacher, Mitgründer

 

Kontakt

circular.fashion UG (haftungsbeschränkt)
Skalitzer Strasse 97
10997 Berlin

Telefon: 0176 75810857
E-Mail: info@circular.fashion
Web: www.circular.fashion

 

Social Media

Instagram

Twitter

Facebook

LinkedIn

 

Förderzeitraum

08.06.2020 – 08.06.2022

 

Aktenzeichen

DBU-AZ 35500/69

 

Stand: 08.07.2020