DBU-Symposium 2016

29.10.2016 in WĂŒrzburg

Umsetzung des Klimaabkommens von Paris: Stimmt die Richtung?

Thematischer Hintergrund fĂŒr das Symposium zum Pariser Klimaschutzabkommen war und ist die Tatsache, dass der Klimawandel eine der vier bereits ĂŒberschrittenen Planetaren Grenzen darstellt. Die Veranstaltung „ Umsetzung des Klimaabkommens von Paris: Stimmt die Richtung?“ am Vortag der Umweltpreisverleihung in WĂŒrzburg mit den beiden UmweltpreistrĂ€gern des vergangenen Jahres Mojib Latif und Johan Rockström erbrachte aus Sicht der DBU folgende wichtige Ergebnisse:

Naturwissenschaften lassen keinen Zweifel

Die Aufzeichnung der Veranstaltung gibt es hier auf YouTube.

Prof. Dr. Mojib Latif

Das Video können Sie hier bei Youtube betrachten.

Dr. Karsten Sach

Das Video können Sie hier bei Youtube betrachten.

Prof. Dr. Johan Rockström

Das Video können Sie hier bei Youtube betrachten.

Prof. Dr. Torsten Henzelmann

Das Video können Sie hier bei Youtube betrachten.

Prof. Dr. Ellen Matthies

Das Video von Matthies können Sie hier bei Youtube betrachten.

Diskussion

In der Diskussion wurde das in den VortrĂ€gen mehrfach angeklungene Thema „Große Transformation“ nochmals aufgegriffen und vertieft. Konsens fand die Formulierung, dass viel eher ein Plan fĂŒr die Transformation benötigt wĂŒrde als ein Klimaschutzplan. FĂŒr diesen Transformationsplan spielten StĂ€dte und Gemeinde eine zentrale Rolle. Neben Mojib Latif und Johan Rockström nahmen an der Schlussrunde teil:

Video Diskussion können Sie hier bei Youtube betrachten.

Science Slam

Auf unterhaltsame Weise stellten außerdem vier DBU-Stipendiatinnen und Stipendiaten die Inhalte ihrer Dissertationen im Rahmen eines „Science Slam“ vor:

Das Symposium wurde von Volker Angres (ZDF) versiert und umsichtig moderiert.

Zusammenfassung Dr. Bottermann

Das Paris-Abkommen wurde nach Darstellung des DBU-GeneralsekretÀrs positiv eingeschÀtzt.

Der Kohleausstieg ist angesichts der allseits bekannten Klimadaten sofort nötig, sagte Bottermann.

Mehr dazu im Video hier