Vortrag: Heute Kunststoff – morgen Biokunststoff: Was leisten Biokunststoffe?

Neunter Vortrag der Reihe zur Nachhaltigen Chemie im Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation (ZUK) der DBU, 18.30 Uhr

Kunststoffe sind aus unserem Leben nicht wegzudenken. Wir finden sie zum Beispiel als Verpackungen, Textilien, Spielzeug, Autoteile oder ElektrogerĂ€te in unserem Alltag. Herkömmliche Kunststoffe werden aus Erdöl hergestellt, das endlich ist und immer knapper und teurer wird. Daher kommen jetzt sogenannte Biokunststoffe neu auf den Markt. Aber was sind Biokunststoffe? Können sie eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen sein? Thomas Wodke vom Fraunhofer-Institut fĂŒr Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Oberhausen, greift in seinem Vortrag diese Frage auf und nimmt die neuen Kunststoffe genauer unter die Lupe.

Referent: Dipl.-Ing. Thomas Wodke, Fraunhofer-Institut fĂŒr Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT, Oberhausen

Start: 18.30 Uhr

Interessierte können vor dem Vortrag ab 17.45 Uhr an einer kostenfreien FĂŒhrung durch die Ausstellung "T-Shirts, TĂŒten und Tenside" teilnehmen.

Das Recyclen von Kunststoffen ist auch ein Thema in der Ausstellung.
©