Ruse in Göppingen

Das BiosphĂ€renreservat SchwĂ€bische Alb: Seit Mai letzten Jahres ist es auch von der UNESCO anerkannt. Es dehnt sich rund 40 Kilometer lang von Nord nach SĂŒd aus und erstreckt sich bis an die Donau. Ein wichtiger Bestandteil ist der zentral im Schutzgebiet liegende ehemalige TruppenĂŒbungsplatz MĂŒnsingen. Hier soll am 23.10.2010 das eue BiosphĂ€renzentrum SchwĂ€bische Alb entstehen. Noch vor der Eröffnung ist der TruppenĂŒbungsplatz aber heute das Ziel von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern aus Ruse und Göppingen. Mit Gerhard Haag, einem passionierten Alb-Guide, besuchen sie das HerzstĂŒck des Gebietes. Zuvor werden sie sich am Zentrum fĂŒr Natur, Umwelt und Tourismus "MĂŒnsinger Bahnhof" inhaltlich auf den Besuch vorbereiten. Und vielleicht schafft es ja der eine oder andere am nĂ€chsten Tag auch zur Eröffnungsfeier!