Pressetermin: Moorschutz in der RĂŒthnicker Heide

Dienstag, 18. September 2012, um 11.00 Uhr, 16775 Löwenberger Land, Ortsteil Grieben

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Gesellschaft der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zur Sicherung des Nationalen Naturerbes mbH (DBU Naturerbe GmbH) mit Sitz in OsnabrĂŒck ist die Krombacher Brauerei in punkto Naturschutz auch in Deutschland aktiv. Gemeinsam engagiert man sich bei Maßnahmen zur Renaturierung der RĂŒthnicker Heide in der NĂ€he von Neuruppin. Moorschutz ist konkreter Klima- und Umweltschutz. Die durchgefĂŒhrten Maßnahmen haben positive Auswirkungen auf den Wasserhaushalt des Gebietes und sind von großer Bedeutung fĂŒr den Erhalt der Artenvielfalt in dieser Region. So wird der Lebensraum einer ganzen Reihe seltener Arten geschĂŒtzt. Gerne möchten wir Sie zu einem Ortstermin einladen um Ihnen das Projekt nĂ€her vorzustellen.

Termin: Dienstag, 18. September 2012 um 11.00 Uhr
Ort: RĂŒthnicker Heide, Forsthaus, Am Wald 15, 16775
Löwenberger Land, Ortsteil Grieben

Mit: Prof. Jutta Zeitz, Humboldt-UniversitÀt zu Berlin
Prof. Vera Luthardt, Hochschule fĂŒr nachhaltige
Entwicklung Eberswalde
Katja Cherouny, DBU Naturerbe GmbH
Rainer Entrup, Bundesforstbetrieb Westbrandenburg
Ute Steinke, Bundesforstbetrieb Westbrandenburg
Dr. Franz-J. Weihrauch, Krombacher Brauerei

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir wĂŒrden uns freuen, Sie zu dieser Exkursion begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen. Bitte teilen Sie uns auf der beigefĂŒgten RĂŒckantwort mit, ob Sie kommen werden. Senden Sie das beigefĂŒgte Faxformular bis zum 10. September 2012 an F. 02732-880-
11-499
zurĂŒck oder senden Sie einfach eine E-Mail an p.munschek@krombacher.de.

FĂŒr RĂŒckfragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen natĂŒrlich gerne zur VerfĂŒgung.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

 

Dr. Franz-J. Weihrauch - Krombacher Brauerei

Katja Cherouny – DBU Naturerbe GmbH

Zum Schutz von Moorfrosch und anderen Tier- und Pflanzenarten: Die Krombacher Brauerei und die DBU Naturerbe GmbH wiederversĂ€ssen eine FlĂ€che in der DBU Naturerbeliegenschaft RĂŒttnicker Heide.
©

Medien & Infos