Naturerlebnis im Norden: Richtfest im Naturerbe Zentrum RĂŒgen

Richtfest am Donnerstag, 20. Dezember 2012, von 13 bis ca. 18 Uhr am „Alten Forsthaus Prora“ an der Landstraße L 293 auf RĂŒgen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit der Grundsteinlegung im Juni dieses Jahres hat sich am „Alten Forsthaus Prora“ auf RĂŒgen einiges getan: Das Naturerbe Zentrum RĂŒgen und der Baumwipfelpfad haben Gestalt angenommen. Dank tatkrĂ€ftiger UnterstĂŒtzung vieler Akteure entsteht hier eine neue Attraktion fĂŒr die Insel, aber auch fĂŒr den Naturschutz. Ab Mitte 2013 möchte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und die DBU Naturerbe GmbH gemeinsam mit der Erlebnis AKADEMIE AG als Betreiber den Menschen auf der NaturerbeflĂ€che Prora den Wert des Nationalen Naturerbes nahe bringen. Vom „Adlerhorst“ des Baumwipfelpfades werden Besucher in 80 Meter Höhe weit ĂŒber die Insel schauen können. Ihre Blicke werden beispielsweise ĂŒber alte BuchenwĂ€lder im SĂŒden und die Feuersteinfelder im Norden der FlĂ€che schweifen und Natur aus einer anderen Perspektive erleben lassen. Im Zentrum wird eine Ausstellung Lust auf Naturerlebnisse machen, und ein Rundweg um das GelĂ€nde soll zum Spazieren einladen. Herzlich möchten wir Sie jetzt einladen, mit uns das Richtfest zu feiern am

Donnerstag, 20. Dezember 2012, von 14 bis ca. 18 Uhr, Presserundgang 13 Uhr, am „Alten Forsthaus Prora“ an der Landstraße L 293 auf RĂŒgen.

Auf dem Presserundgang um 13 Uhr stehen Ihnen der Leiter des Naturerbe Zentrums JĂŒrgen Michalski und der Architekt Josef Stöger fĂŒr Fragen rund um den Bau zur VerfĂŒgung. Mit einem Richtspruch durch Vertreter der Firma WIEHAG startet dann um 14 Uhr vor dem Naturerbe Zentrum RĂŒgen der offizielle Teil. Im Anschluss folgen Grußworte vom GeneralsekretĂ€r der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, dem BĂŒrgermeister vom Ostseebad Binz, Karsten Schneider, dem Vorstandssprecher der Erlebnis AKADEMIE AG, Bernd Bayerköhler, und Josef Stöger. Im Anschluss möchten wir Sie herzlich zu einem zĂŒnftigen Essen im Zentrum einladen.

Wir wĂŒrden uns sehr ĂŒber Ihr Kommen freuen. FĂŒr unsere Planungen bitten wir um eine um eine RĂŒckmeldung per E-Mail oder Antwortfax.

Kollegiale GrĂŒĂŸe

Katja Cherouny und Kathrin Wiener

- Presse & Öffentlichkeitsarbeit -

Großprojekt nimmt Formen an: Animation vom Naturerbe Zentrum RĂŒgen mit dem Baumwipfelpfad
©

Medien & Infos