Nachhaltige Kapitalanlagen fĂŒr Stiftungen: Aktuelle Entwicklungen und Bewertung

In den letzten Jahren ist der Markt fĂŒr nachhaltige Kapitalanlagen auch in Europa signifikant gewachsen. Besonders fĂŒr Stiftungen können Kapitalanlagen, die nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien ausgewĂ€hlt werden besonders interessant sein, weil dadurch der Stiftungszweck auch bei der Vermögensanlage berĂŒcksichtigt werden kann.

Ziel der Konferenz ist es, einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt für nachhaltige Kapitalanlagen zu geben und eine Bewertung speziell aus der Perspektive von Stiftungen durchzuführen. Im Mittelpunkt steht die Präsentation einer Studie, die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) bearbeitet wurde. Ein weiteres wichtiges Themengebiet stellt der noch relativ junge Markt der Microfinance-Anlageprodukte dar, der als Teilgebiet nachhaltiger Kapitalanlagen in Zukunft eine wachsende Bedeutung für Stiftungen spielen könnte. Die Konferenz wird gemeinsam von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung sowie der Universität Stuttgart durchgeführt.

Zielgruppen
Führungskräfte von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen, Vermögensverwalter, Portfolio Manager

Veranstaltungsdatum und -zeit:
Freitag, 11. April 2008, von 10:00 Uhr bis ca. 15:45 Uhr

Teilnahmegebühr:
EUR 150,– (zzgl. 7% USt.). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort:
[+] Das Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung die im nebenstehenden Download abgedruckte Anmeldekarte. 

Programm und Anmeldung