Deva in Aachen

Im Jahre 2000 feierte der Aachener Dom das 1200 jĂ€hriges JubilĂ€um seiner Weihe durch Karl den Großen. Seit mehr als 1200 Jahren haben GlĂ€ubige und Pilger aus ganz Europa und der ganzen Welt den Weg nach Aachen und in den Aachener Dom gefunden. 1200 Jahre - da nagt der Zahn der Zeit an Gestein, Kunst und GebĂ€lk. Daher sind stĂ€ndig umfangreiche Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen notwendig, um das UNESCO-Weltkulturerbe auch fĂŒr kĂŒnftige Generationen zu erhalten. Nachdem nach 20 Jahren die Ă€ußere Grundsanierung des Domes im Sommer 2006 abgeschlossen werden konnte, muss nun die Innensanierung des karolingischen Zentralbaus in Angriff genommen werden. In diesem Jahr steht die Sanierung von Mosaiken, Marmorverkleidung und Fussböden im an. SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus dem rumĂ€nischen Deva und Aachen werden die Instandsetzungs- und Überwachungsmaßnahmen unter Anleitung des Dombaumeisters Maintz in Augenschein nehmen und ihre Bedeutung angesichts der mehr als tausendjĂ€hrigen Geschichte des Domes in ein neues Licht rĂŒcken können. Ich glaube, wir können gespannt sein!