MOE-Fellowship

Lukas Steigleder

Synthese von neuen monoterpen-basierten Alkoholen (MT-OHs) und Monoterpen(meth-)acrylaten (MTAs/MTMAs), deren Polymerisation und die Analyse von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen (SEBs).

Das Forschungsvorhaben 'Synthese und Polymerisation neuer biobasierter Methacrylate' zielt darauf ab, die Transformation der Kunststoffindustrie hin zu einer nachhaltigen und zukunftsgerichteten Branche voranzutreiben. Ziel ist die Entwicklung einer Plattform biobasierter Kunststoffmonomere auf Monoterpen-Basis mit hoher struktureller Vielfalt, welche in der Acrylatindustrie gezielt eingesetzt werden können.

Das Vorhaben umfasst neben der mehrstufigen Synthese neuer monoterpen-basierter Alkohole und Monoterpen(meth-)acrylate, auch die Polymerisation und die detaillierte Analyse der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, um das Design spezifischer Methacrylate fĂŒr konkrete Kunststoffanwendungen zu realisieren. Die Eigenschaftsprofile kommerzieller Methacrylate sollen hierbei erweitert und auf die eingesetzten biogenen Strukturen zurĂŒckzufĂŒhren sein.

 


Übersicht

Förderzeitraum

01.08.2024 - 31.07.2027

Institut

UniversitÀt Regensburg
Institut fĂŒr Organische Chemie

Betreuer

Prof. Dr. Burkhard König

Kontakt

Mail