Projekt 27021/01

Drei Berge – Entwicklung regionaler Servicepakete in der Umweltbildung durch modellhafte Kooperation von Umweltbildungsinstitutionen

ProjekttrÀger

TERRA.vita - UNESCO Global Geopark GeschĂ€ftsfĂŒhrung
Am Schölerberg 1
49082 OsnabrĂŒck
Telefon: 0541/501-4218

Zielsetzung und Anlass des Vorhabens

Die an dem Projekt beteiligten Umweltbildungseinrichtungen sind erfolgreiche Akteure im Bereich der naturkundlichen Umweltbildung, die gemeinsame Ziele, Zielgruppen sowie sich ergĂ€nzende Vermittlungsinhalte verbinden. Trotz der Gemeinsamkeiten fand bisher keine Zusammenarbeit der Einrichtungen, auf Ebene eines gemeinsamen Marketings und der programmatischen BĂŒndelung von Angeboten, statt. Die Akteure betreiben ein eigenstĂ€ndiges Marketing mit sehr unterschiedlicher IntensitĂ€t und einem zum Großteil sehr geringen Budget. Bekanntheitsgrad und die Abschöpfung potentieller Marktanteile sind teilweise suboptimal. Durch das Projekt wird ein gemeinschaftliches Marketing stattfinden, das es zukĂŒnftig möglich macht, das Wissen, den Bekanntheitsgrad und die Besucherzahlen der Kooperationspartner zu erhöhen, um somit noch mehr Menschen auf Umweltthemen aufmerksam machen zu können als durch ein eigenstĂ€ndiges Marketing..


Darstellung der Arbeitsschritte und der angewandten MethodenDie Projektziele sollen in erster Linie durch die einrichtungsĂŒbergreifende, zielgruppenspezifische BĂŒndelung von Angeboten zu Servicepaketen, im Kontext von aufeinander abgestimmten Vermittlungsinhalten erreicht werden. Ein weiteres, zentrales Handlungsfeld der Kooperation ist eine gemeinsame Kommunikation. Basis dieser wird eine gemeinsame Dachmarke sein, die den GĂ€sten die Zusammenarbeit der Akteure verdeutlicht. Die Kommunikation der Dachmarke mit ihren Partnern und Angeboten soll ebenso ĂŒber klassische Kommunikationswege wie Werbung und Öffentlichkeitsarbeit als auch ĂŒber neue Formen der Kommunikation wie Direktmarketing, Eventmarketing oder Multimedia-Kommunikation erfolgen. Neben Schulklassen, die die zentrale Zielgruppe des Projektes darstellen, sollen im weiteren Projektverlauf auch BĂŒrger des Landkreises OsnabrĂŒck und umliegender StĂ€dte (u. a. Bielefeld und MĂŒnster) sowie Touristen OsnabrĂŒcks angesprochen werden. Weiterer Partnerschaften mit Einrichtungen wie den Stadtwerken OsnabrĂŒck, der OsnabrĂŒck - Marketing und Tourismus GmbH, der Jugendherberge OsnabrĂŒck, der DEHOGA, etc. sollen die Vermarktung der Projektpartner und ihrer Angebote maßgeblich unterstĂŒtzen. Eine Kooperation der beteiligten Einrichtungen soll ĂŒber die Projektlaufzeit von zwei Jahren hinaus bestehen.

Übersicht

Fördersumme

122.480,00 €

Förderzeitraum

01.10.2008 - 31.03.2011

Internet

www.naturpark-terravita.de

Bundesland

Niedersachsen

Schlagwörter

Umweltkommunikation