Projekt 09718/01

Demonstrationsanlage zur Photovoltaiknutzung in einem ganzheitlichen Energiekonzept

ProjekttrÀger

Kirchengemeinde St. Franziskus
Bassumer Str. 38
49088 OsnabrĂŒckZielsetzung und Anlass des Vorhabens In dem Fördervorhaben sollte eine modellhafte Photovoltaik-Anlage auf dem Kirchendach der Katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus zur Erzeugung des Stromverbrauches des Kindergartens realisiert werden. Unter dem Titel Sonnenlicht fĂŒr unsere Kinder sollen dadurch 30 % des Stromverbrauches im Kindergarten umweltfreundlich erzeugt werden und so die CO2-Emissionen um jĂ€hrlich 4 Tonnen reduziert werden. Das Projekt hat Modellcharakter fĂŒr weitere Kirchengemeinden. Darstellung der Arbeitsschritte und der angewandten Methoden- Installation einer netzgekoppelten PV-Anlage 4.950 Watt peak - Fa. Rainbows End auf dem Kirchendach (Flachdach), 45 Solar-Module 6PV110 Me 110 Watt peak. GesamtflĂ€che 36 m2. - Installation einer LED-Großanzeige zur Darstellung der aktuellen Solargeneratorleistung an der Vorderfront/Eingangsbereich des der Kirche angrenzenden Kindergartens. - Umweltinformationsvermittlung durch PR und BroschĂŒre. Ergebnisse und Diskussion 1. Die Installation der Photovoltaikanlage und des Anzeigendisplays erfolgte termingerecht in der Zeit vom 24.07.1997 bis zur offiziellen Einweihung am 28.09.1997. Die veranschlagten Gesamtkosten von 125.000,00 DM wurden um 3.653,12 D ĂŒberschritten. Ca. 30 % des Stromverbrauches des Kindergartens = 5.400 kWh/a werden durch die PV-Anlage produziert. Die jĂ€hrliche Kohlendioxid- Emission wird sich dadurch um ca. 4 t/a reduzieren. 2. Der Modellcharakter der Anlage wird demonstriert durch: - Öffentliche Einweihung/Einsegnung - unter Beteiligung der Kirchengemeinde, der Kindergartenkinder und der Presse - InformationsbroschĂŒre, bisher angefordert bzw. versandt von/an folgende Institutionen: Prof. Dr. Klemens Richter, Seminar fĂŒr Liturgiewissenschaft in MĂŒnster; ArchitekturbĂŒro Schwarz und Partner, Köln; Dr. Thomas Nolte. St. Ludgerus Aurich; Gemeinde St. Ansgar, Hamburg; Gemeinde St. Peter und Paul, Eckernförde; alle Gemeinden im Dekanat OsnabrĂŒck Stadt; Gemeinden des Dekanates Ostercappeln; Gemeinden des Dekanates Vörden. Öffentlichkeitsarbeit und PrĂ€sentation - Offizielle Einweihung am 28.09.1997 - Berichterstattung in der NOZ vom 18.09.1997, OS vom 28.09.1997, Kirchenbote 27.09.1997, Haster Töne, N 3 Fernsehen am 29.09.1997, NDR 1 Radio Niedersachsen am 29.09.1997 - Prospekt - Video Fazit In der Berichterstattung der verschiedenen Medien wird besonders auf den Pilotcharakter der PV-Anlage hingewiesen

Übersicht

Telefon

0541/17866

Telefon

0541/17866

Bundesland

Niedersachsen

Fördersumme

31.955,74 €

Förderzeitraum

04.06.1997 - 24.07.1998