Meer im Fokus

SchĂĽler kommunizieren die Zukunft der Meere und KĂĽsten

Meer und KĂĽste sind lebensnotwendige Ă–kosysteme. Sie liefern einerseits Nahrung, Energie und Rohstoffe und werden andererseits als Wirtschaftsraum, Transportweg sowie Wohn- und Erholungsort genutzt.

EUCC-D – Die Küsten Union Deutschland e. V. fördert seit zehn Jahren die nachhaltige Entwicklung von Meer und Küste. Im aktuellen Bildungsprojekt »Meer im Fokus« entwickeln Schüler aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern eigene Kommuni­kationskonzepte, um das Thema in der Öffentlichkeit zu diskutieren.

Jugendliche ab der achten Klasse wagen einen Blick in die zukünftige Entwicklung von Küste und Meer. Sie interviewen Experten unter anderem zu Fragen der nachhaltigen Fischerei, diskutieren mit Fachleuten zu Energie und Klimawandel und führen Umfragen in der Bevölkerung durch.

Forschend-entdeckend sammeln sie Wissen, um dieses an die Bewohner der Region weiterzugeben. Sie präsentieren ihre Arbeiten in Museen, Krankenhäusern, Büchereien, Aquarien und Rathäusern. Dabei erklären sie die Welt aus ihrer Sicht und zeigen sich als künftige Entscheidungsträger engagiert und offen für eine nachhaltige Zukunft.

Experimentieren und Beobachten – die Schüler lernen die Besonderheiten des Ökosystems Küste und Meer kennen.

FĂĽnf Bausteine verbinden einen naturwissenschaftlich-forschenden Zugang zum Thema mit dem Konzept der Bildung fĂĽr nachhaltige Entwicklung (BNE):

Natur-, Erholungs- und Wirtschaftsraum: Gratwanderung zwischen Schutz und Nutzung

Die Teilnehmer treten in einen Dialog mit Akteuren der Region. Sie sprechen mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik, Anwohnern und Touristen. Durch die Bearbeitung der Ergebnisse tragen sie ihre Erkenntnisse über den Natur-, Wirtschafts- und Lebensraum in die Gemeinde. Ein Kommunikationsprozess zwischen Schule und Gesellschaft kommt ins Rollen. Der Wettbewerb bietet Anlass zu Diskussion und Austausch zwischen den Generationen.

Mit öffentlichen Ausstellungen möchten die Teilnehmer informieren und Diskussionsprozesse anstoßen.

Projektthema:
Meer im Fokus

ProjektdurchfĂĽhrung:
EUCC – Die Küsten Union Deutschland e. V.

SeestraĂźe 15
18119 Rostock
www.kuestenschule.de

Nardine Stybel (Geschäftsführung)
Telefon    0381|5197279
stybel@eucc-d.de

Anke Vorlauf (ProjektbĂĽro)
Telefon    0431|6912063
vorlauf@eucc-d.de

Kooperationspartner:



AZ 27672