Lernen fĂŒr die Solare Zukunft

Die Solarenergie hat viele Vorteile: Sie ist Ressourcen und Klima schonend, bietet enorme BeschĂ€ftigungspotenziale und besitzt eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung. GrĂŒnde genug fĂŒr die target GmbH aus Hannover, gemeinsam mit dem Energie- und Umweltzentrum am Deister e. V. das Solarzentrum Hannover Region zu grĂŒnden.
Solarzentrum Hannover Region
Das Solarzentrum Hannover Region in Springe-Eldagsen ist Lernort fĂŒr die berufliche Fortbildung, Informationsplattform fĂŒr Endverbraucher sowie Forum fĂŒr Fachleute und Multiplikatoren.

Die transparente Bau- und Haustechnik, moderne Medien sowie PC-gestĂŒtzte ArbeitsplĂ€tze machen das Solarzentrum zum idealen Lernort fĂŒr die berufliche Weiterbildung. Das qualitativ hochwertige Bildungsangebot der target GmbH ist variabel auf verschiedene Zielgruppen zugeschnitten und deckt ein breites Themenspektrum an umweltvertrĂ€glichen Technologien ab: Solarthermie, Photovoltaik, energetische GebĂ€udemodernisierung, Passivhaus-Standard und Heizen mit Holz.

KernstĂŒck und SchulungsstĂ€tte ist ein Passivhaus, kurz philbus[21], das bis zu 60 Personen Platz bietet. Das GebĂ€ude ist zugleich Demonstrationsobjekt. Es wird ohne konventionelles Heizsystem, fast ausschließlich durch passive solare Gewinne und die WĂ€rmeabgabe der Besucher geheizt. Bereits die Planung und der Bau des Passivhauses waren Bestandteile einer Fortbildung der target GmbH fĂŒr Holzbaubetriebe.

Praxisgerecht mit Demonstrations- und Schulungsanlagen
Im Solarzentrum Hannover Region wird die ganze Bandbreite innovativer umweltschonender Bau-, Haus- und Solartechnik praxisgerecht demonstriert: von bauphysikalischen Themen, Heizungs- und LĂŒftungstechnik, ĂŒber unterschiedliche Anlagenkonzepte zur solaren WĂ€rme- und Stromerzeugung bis hin zu Wasser sparender SanitĂ€rtechnik. Zielgruppen sind Handwerker, Architekten und Planer, Handel und Hersteller sowie Ausbilder und Lehrer.

Demonstrations- und Schulungsanlagen als Praxismodelle sind dabei wichtige Bestandteile der innovativen Fortbildungsmaßnahmen. Helfen sie doch, BerĂŒhrungsĂ€ngste abzubauen und das theoretische Wissen zu vertiefen.

Projektziel:
Demonstrations- und PraxisĂŒbungsanlagen zur Solartechnik
ProjekttrÀger:
target GmbH An der Markuskirche 1 30163 Hannover
Telefon:
(0511) 909688-30
Fax:
(0511) 909688-40
URL:
www.targetgmbh.de
E-Mail:
office@targetgmbh.de
Demonstrationsanlagen sind als Praxismodelle wichtig fĂŒr innovative Fortbildungsmaßnahmen.
Das „Solarzentrum Hannover Region“ auf dem GelĂ€nde des Energie- und Umweltzentrums am Deister bietet FĂŒhrungen und Besichtigungen an.