GrĂŒnes Klassenzimmer im Waldgebiet Tadensen

Viele Kinder und Jugendliche, insbesondere im stÀdtischen Umfeld, verlieren mehr und mehr den Bezug zur Natur.

Die Einrichtung eines »Grünen Klassenzimmers« als außerschulischen Lernstandort im Waldgebiet Tadensen bei Meerdorf (Landkreis Peine) im Jahr 2004 hatte zum Ziel, dieser zunehmenden Entfremdung entgegenzuwirken. Das Grüne Klassenzimmer ermöglicht Kindergartengruppen und Schulklassen aller Schulzweige aus dem Raum Peine praxisorientierte Umweltbildung im und am Ökosystem Wald. Das Verständnis für biologische und umweltrelevante Prozesse soll geweckt und vertieft werden, um die Folgen des eigenen Verhaltens einschätzen zu lernen.

Das Tadensenhaus
Wichtiger Bestandteil des Grünen Klassenzimmers ist das Tadensenhaus, ein ehemals von Waldarbeiterfamilien bewohntes Fachwerkhaus. Zu den umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten des seit 1965 ungenutzten Gebäudes zählten die Erneuerung des Daches, die Innenraumgestaltung aus Holz, der Bau rustikaler Holzmöbel für den Unterricht, die Bohrung eines Brunnens mit Schwengelpumpe, die Gestaltung des Außengeländes und die Einrichtung eines Fledermausbunkers. Das Tadensenhaus ist mit einer Vielzahl an Bestimmungsmedien, Präparaten und weiteren Lehrmaterialien ausgestattet, so dass Lehrer und Erzieher sich hier umfassend auf den Unterricht im Grünen Klassenzimmer vorbereiten können.

Interaktives Walderlebnis

Weitere Unterstützung erhalten die Pädagogen von Förstern des Niedersächsischen Forstamtes Wolfenbüttel sowie dem Verein »Wald Erleben im Peiner Land«. Waldführer bieten außerdem Expeditionen und Umweltbildungsaktionen an.
Als Außenstelle des Grünen Klassenzimmers wurde ein Walderlebnispfad eingerichtet. Hier können Besucher auf einem 600 Meter langen Rundparcours an 14 Stationen den Wald hautnah erleben. An jeder Station gibt es interaktive Klapptafeln, die ansprechend über das Ökosystem Wald informieren. Die Besucher treffen auf Holzkobolde, Geräuscheschnecken und andere »Waldbewohner«. Im Baumhaus kommen sie den mächtigen Buchen ganz nahe und vom Holzbett aus kann der Blick ins Kronendach schweifen.

Großes Interesse an Waldpädagogik
Verschiedenste pädagogische und soziale Einrichtungen und Organisationen nutzen das Grüne Klassenzimmer, ein Beweis für die große Nachfrage nach Waldnaturschutz und gesamtheitlichem Lernen. Das Grüne Klassenzimmer Tadensen ist darüber hinaus ein erfolgreiches Beispiel für die effektive Zusammenarbeit von Schulen und Forstverwaltung.


Projektthema
Grünes Klassenzimmer im Waldgebiet Tadensen

Projektdurchführung
Niedersächsisches Forstamt Wolfenbüttel
Waldforum Riddagshausen
Ebertallee 44
38104 Braunschweig
Telefon 0531|70748-33
Telefax 0531|70748-34
www.landesforsten.de
dirk.strauch@nfa-wolfenb.niedersachsen.de

 

Das Tadensenhaus heute