Absorptionskälte mit Membranen

Der Einsatz von Membranen in der Absorptionsk√§ltetechnik erm√∂glicht es, die Baugr√∂√üe von Absorbern und Desorbern erheblich zu reduzieren, die Investitionskosten zu senken und die Robustheit gegen√ľber Ersch√ľtterungen zu erh√∂hen. Zudem l√§sst sich mit der neuen Klimatechnik auf fossil erzeugte Energietr√§ger verzichten und L√§rm- und Schadstoffemissionen verringern.
Absorptionskälte ohne Primärenergie
K√§lteanlagen und W√§rmepumpen, wie sie in der K√§lte-, Klima- und Heizungstechnik eingesetzt werden, sind heute in der Regel als Kompressionsmaschinen ausgef√ľhrt. Kompressionsk√§ltemaschinen ben√∂tigen f√ľr ihren Betrieb mechanische Energie. Dagegen kommt die Absorptionsk√§ltetechnik, die die mechanische Kompression durch einen Absorber-Desorber-Kreislauf ersetzt, praktisch ohne Prim√§renergie aus. Um den Desorber zu beheizen ben√∂tigt man lediglich W√§rme ‚Äď beispielsweise Abw√§rme oder solare W√§rme. Trotzdem haben sich Absorptionsanlagen aufgrund der Baugr√∂√üe der Absorber und ihrer Empfindlichkeit gegen√ľber Ersch√ľtterungen bisher nur in engen Marktsegmenten durchgesetzt. Die meist verwendeten Rohrb√ľndelabsorber sind zudem relativ teuer.

Membranmodule als Absorber
Ziel der Firma mattes engineering GmbH aus Berlin ist es, k√ľnftig Membranmodule in der Absorptionsk√§ltetechnik einzusetzen. Mit der energetisch und √∂kologisch g√ľnstigen Absorptionsk√§ltetechnik lassen sich neue Anwendungsfelder erschlie√üen. Den am Projekt beteiligten Wissenschaftlern am Institut f√ľr Technische Thermodynamik und Thermische Verfahrenstechnik (ITT) in Stuttgart gelang es, konventionelle Rohrb√ľndelabsorber durch polymere Membranmodule zu ersetzen. Sie entwickelten ein Simulationsmodell f√ľr Absorber aus mikropor√∂sen polymeren Hohlfasermembranen. Durch die hohe spezifische Oberfl√§che der Membranmodule ist es nun m√∂glich, die Absorber deutlich kleiner zu konstruieren. Ersch√ľtterungen beeinflussen die Leistungsf√§higkeit des Verfahrens kaum.

Neue Einsatzgebiete f√ľr Membranabsorptionstechnik
Interessante Anwendungsfelder der Membranabsorptionstechnik sind dezentrale und mobile Anlagen. Besonders attraktiv ist die Technologie dort, wo Abw√§rme zur Beheizung des Desorbers zur Verf√ľgung steht. Denkbar ist der mobile Einsatz insbesondere in Nutzfahrzeugen, Yachten oder Wohnmobilen, aber auch die station√§re Anwendung, wie in der Lebensmittelindustrie oder f√ľr die Haustemperierung, ist mit der Technologie m√∂glich. Weitere konkrete Anwendungsgebiete der Membranabsorptionstechnik zu erschlie√üen ist die Aufgabe einer weiteren Versuchsphase.


Projektziel:
Membranapparate f√ľr umweltfreundliche Absorptionsk√§lteanlagen
Projektträger:
mattes engineering GmbH Miraustraße 54 13509 Berlin
Telefon:
(0 30) 43 55 72 - 0
Fax:
(0 30) 43 55 72 - 29
URL:
www.mattes-int.com
E-Mail:
info@mattes-int.com
Neue Membranmodule k√∂nnen Rohrb√ľndelabsorber ersetzen.
Ausschnitt eines Membranabsorbers