Dosis und Auswirkung anthropogener Schadstoffe in Vitrinen (DoAaSch) – Untersuchung des Stofftransports in der Gasphase für die Optimierung passiver Ausstellungsvitrinen zur Erhaltung von Kulturgut

Aktenzeichen 37734/01
Abschlussbericht:
Projektträger: Rathgen-Forschungslabor Staatliche Museen zu Berlin Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Schlossstr. 1a
14059 Berlin
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 030/26642-7100
Internet: https://www.smb.museum/rf
Bundesland: Berlin
Förderzeitraum: 18.10.2021 - 18.10.2023 (2 Jahre)
Fördersumme: 124.947,00
Förderbereich: 12
Stichworte: Schadstoff, Kulturgüter, Altrestaurierung, Anthropogener Faktor
Publikationen: