Förderinitiative Pestizide: Reihenbezogener Ackerbau mit reduziertem chemischen Pflanzenschutz und Förderung von Nützlingen und Wildkräutern in der Fläche (ReNuWi)

Aktenzeichen 35918/01
Abschlussbericht:
Projektträger: Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) e. V. Hauptgeschäftsführer
Eschborner Landstr. 122
60489 Frankfurt
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 069/24788-100
Internet: -
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Förderzeitraum: 01.08.2021 - 31.07.2024 (2 Jahre und 12 Monate)
Fördersumme: 334.847,00
Förderbereich: 00
Stichworte: Ackerbau, Ackerfläche, Agrarlandschaft, Agrobiodiversität, Artenvielfalt, Bodenmikrobiologie, Insektizid, Pestizidbestimmung, Pestizidgehalt, Pestizidresistenz, Pestizidrückstand, Pestizidwirkung, Pflanzenernährung, Pflanzenproduktion
Publikationen: