Chemie, Umwelt, Nachhaltigkeit: Schülerlaborangebote unter besonderer Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen mit problematischen Bildungsbiografien

Aktenzeichen 31861/01
Abschlussbericht:
Projektträger: Universität Bremen FB 2 - Biologie/Chemie Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (IDN) Chemiedidaktik
Leobener Str. 3
28359 Bremen
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 0421 21863280
Internet: https://www.chemiedidaktik.uni-bremen.de
Bundesland: Bremen
Beschreibung:
Zielsetzung und Anlass des Vorhabens

In diesem Vorhaben wurden Bildungsangebote mit Bezug zu Chemie, Nachhaltigkeit und Technik
für Schülerlabore entwickelt und implementiert. Die Angebote richteten sich an heterogene
Lerngruppen und dabei speziell auch an Lernende mit benachteiligten Bildungsbiografien. Hierzu
wurden Netzwerke aus Hochschulen, Schülerlaboren, Schulen und außerschulischen
Bildungsträgern in vier Bundesländern gebildet. Systematisch wurden auf diesem Wege schulische
und außerschulische Bildung, ebenso wie die Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung, für die
Innovation von naturwissenschaftlichem Unterricht durch Schülerlabore miteinander verknüpft.

Förderzeitraum: 09.12.2014 - 30.06.2018 (3 Jahre und 7 Monate)
Fördersumme: 339.700,00
Förderbereich: III.7.1
Stichworte: Chemie
Publikationen: