Von Puppentheater bis Photovoltaik: Mit Energie auf Entdeckungsreise

Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation der DBU hĂ€lt am Sonntag von 10 bis 17 Uhr TĂŒren geöffnet - VortrĂ€ge, FĂŒhrungen, Faszinationen
OsnabrĂŒck. Lohnt sich Sonnenenergie in unseren Breiten? Was sind eigentlich Holzpellets? Und wie kann ich damit heizen? Haussanierung und Energiesparmaßnahmen - wo gibt es Fördergelder? Am Sonntag, 7. November, dreht sich im Zentrum fĂŒr Um-weltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in OsnabrĂŒck von 10 bis 17 Uhr alles um das Thema "Energiesparen im und am Haus". Kleine Besucher können sich auf ein Puppentheater und den Besuch des aus dem Fernsehen bekannten Graslöwen freuen.

Wie mache ich mein Haus energetisch wieder jung?

SpĂ€testens seit dem 1. November, seitdem das "Aus" fĂŒr viele alte Heizkessel amtlich ist, ist wichtig zu wissen, welche neue Technik die richtige ist und wie man die Umstellung von alt auf neu auch finanziell meistert. Das verraten Experten in verschiedenen FachvortrĂ€gen. Dabei geht es auch um den Boom in der Solarwirtschaft und darum, wie alte HĂ€user energetisch wieder "jung" werden können.

Modelle und Experimente zum Anfassen

Energiespartipps fĂŒr Jedermann gibt es auch in der Ausstellung "Energie@home". Viele Modelle und Experimente zum Anfassen und Ausprobieren zeigen beispielsweise, wie sich durch richtiges Abschalten elektronischer GerĂ€te bis zu 70 Euro im Jahr einsparen lassen oder wie man WĂ€rmeverluste am Fenster buchstĂ€blich "im Rahmen" hĂ€lt. Und mit dem Energiepass fĂŒr GebĂ€ude lassen sich bald ganz einfach Wohnungen aufspĂŒren, in denen die Energiekosten nicht ins Unermessliche wachsen. Die Ausstellung kann auf eigene Faust erkundet werden, FĂŒhrungen werden aber ebenfalls angeboten.

FachvortrÀge und Blick hinter die Kulissen

Wer nicht nur einem Fachvortrag lauschen will, sondern selber "hinter die Kulissen" eines in Energiesparbauweise errichteten GebĂ€udes schauen will, kann das bei einer FĂŒhrung durch das ZUK-GebĂ€ude. Und wer bei all diesen Unternehmungen hungrig wird, fĂŒr den stehen Kaffee, Kuchen und Leckereien bereit. "Vorhang auf" heißt es fĂŒr kleine Besucher, wenn die GlĂŒhwĂŒrmchen Glimm und Drache Fauch Abenteuer mit "Energiefressern" zu bestehen haben. AufgefĂŒhrt wird das StĂŒck um 14 und 15.30 Uhr durch das Naturschutzzentrum Hessen. Weitere Höhepunkte: Gegen 15 Uhr kommt der Graslöwe und verlost tolle Preise - als Hauptgewinn zum Beispiel eine Jahreskarte fĂŒr den OsnabrĂŒcker Zoo.

Das vollstÀndiges Programm unter www.energie-at-home.de.
Mit Spaß bei der Sache: Beim Aktionstag im Zentrum fĂŒr Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) kommen am Sonntag Unterhaltung und Information nicht zu kurz.
©