Mitarbeiter nachhaltig motivieren: „Vorzeige-Firmen“ ausgezeichnet

MIMONA-Wettbewerb mit Preisverleihung abgeschlossen - Unternehmen aus Schleswig-Holstein vorn
Hannover. Wie kann man Mitarbeiter im Unternehmen zu nachhaltigem Wirtschaften motivieren? Drei gelungene Beispiele wurden heute pr├Ąmiert. Beim MIMONA-Wettbewerb 2005 (Mitarbeiter-Motivation zur Nachhaltigkeit) ging der erste Preis (3.000 Euro) an das Norderstedter Unternehmen Sch├╝lke & Mayr (Schleswig-Holstein) f├╝r einen intranetgest├╝tzten Adventskalender mit einem Gewinnspiel zum betrieblichen Umweltschutz. Mit Rang zwei (2.000 Euro) wurde das Engagement der Mitarbeiter der LR Geb├Ąudereinigung aus Barnstorf (Niedersachsen) f├╝r das Hilfsprojekt "Patenschaft Sri Lanka" gew├╝rdigt. Den dritten Preis (1.000 Euro) erhielt die Papierfabrik August Koehler in Oberkirch (Baden-W├╝rttemberg), die mit einem Bachpatenschaft-Projekt ihre Mitarbeiter zum aktiven Einsatz f├╝r die Umwelt animiert hatte.

Fachtagung zum Thema Nachhaltigkeit w├╝rdigt 104 Projekte

104 Projekte hatten sich f├╝r den Wettbewerb des Bundesdeutschen Arbeitskreises f├╝r Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) beworben. Er wird in Kooperation mit der Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie durchgef├╝hrt und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gef├Ârdert. Im Rahmen einer Fachtagung zum Thema Nachhaltigkeit und Mitarbeitermotivation in Hannover wurden heute die Unternehmen gew├╝rdigt.

Preisgelder von 9500 Euro f├╝r Firmen, die Mitarbeiter zum nachhaltigen Wirtschaften motivieren

Weiteren sieben Firmen wurde von der Jury eine Auszeichnung zugesprochen (Preisgeld je 500 Euro): Best Western Premier Hotel Victoria (Freiburg, Baden-W├╝rttemberg), Die M├Âbelmacher GmbH (Kirchensittenbach, Bayern), Dr. Hahn (M├Ânchengladbach, Nordrhein-Westfalen), Hals Nasen Ohren Praxis Dr. Grambow (Hannover, Niedersachsen), Neumarkter Lammsbr├Ąu (Neumarkt, Bayern), RheinLand Versicherungsgruppe (Neuss, Nordrhein-Westfalen) und WestLB (D├╝sseldorf, Nordrhein-Westfalen). Weiteren 43 Unternehmen wurde eine Anerkennung zugesprochen. Weitere Projektinfos sind im Internet unter www.MIMONA.de zu finden.

Ansprechpartner f├╝r Fragen zum Projekt (AZ 21249): Dieter Br├╝bach, B.A.U.M. Hannover, Telefon: 0511/1650021, Fax: 0511/7100583, E-mail: B.A.U.M.Hannover@t-online.de,

Erich Weber, Stiftung Arbeit und Umwelt, Telefon: 0511/7631645, Fax: 0511/7631782, E-Mail: umweltstiftung@igbce.de
Preisverleihung: Zehn Unternehmen wurden heute f├╝r ihre nachhaltige Mitarbeitermotivation mit dem MIMONA-Preis geehrt. Gemeinsam mit Vertretern der Stiftung Arbeit und Umwelt der IG Bergbau, Chemie, Energie und dem Bundesdeutschen Arbeitskreis f├╝r Umweltbewusstes Management (B.A.U.M) ├╝berreichte DBU-Expertin, Verena Exner (6.v.r.), die Preise an die Unternehmen.
©