Klima und KĂŒsten im Wandel

Vierter Abendvortrag im Rahmen der DBU-Ausstellung „Klimawerkstatt“ im ZUK, 20. Mai, 18.30 Uhr – Eintritt frei

Osnabrück. Häufigere Hitzeperioden und Trockenheit, Gewitter mit Starkregen, höhere Sturmfluten an der Nordseeküste und Flusshochwässer – sind dies bereits die Folgen des Klimawandels? Mit welchen Klimaveränderungen müssen wir zukünftig rechnen? In dem Vortrag „Klima und Küsten im Wandel“ gibt der Biologe Stefan Wittig (BioConsult, Bremen) am Donnerstag, 20. Mai, um 18.30 Uhr im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), An der Bornau 2, in Osnabrück einen aktuellen Überblick über messbare Klimaveränderungen und erörtert globale sowie regionale Klimaprojektionen. Der Umweltforscher zeigt die Folgen des Klimawandels in Deutschland auf und stellt Strategien und Maßnahmen zur Anpassung vor. Dabei legt Wittig den Schwerpunkt auf die wasserbezogenen Aspekte des Klimawandels und erläutert die gesellschaftlichen Handlungsbereiche des Hochwasser- und Küstenschutzes in der Küstenregion Nordwestdeutschlands.

Öffentliche Führung durch die Ausstellung um 17.45 Uhr 

Die Vorträge zur Ausstellung „Klimawerkstatt – Umweltexperimente für Zukunftsforscher“ finden einmal monatlich donnerstags um 18.30 Uhr im ZUK statt. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich wird um 17.45 Uhr eine öffentliche Führung durch die „Klimawerkstatt“ angeboten. An den Vortragstagen ist die Ausstellung bis 18.30 Uhr geöffnet. Sie ist bis Sommer 2011 im ZUK der DBU in Osnabrück zu sehen. Danach geht sie deutschlandweit auf Wanderschaft. Sie ist montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Führungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder bietet die DBU ab einer Gruppengröße von zehn Personen kostenfrei an. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich (Telefon: 0541/9633-921). Weitere Informationen unter http://www.klimawerkstatt.net/.

Welche KlimaverĂ€nderungen können wir schon heute beobachten? Und mit welchen Folgen des Klimawandels mĂŒssen wir zukĂŒnftig rechnen? Antworten darauf gibt der Biologe Stefan Wittig am 20. Mai in seinem Vortrag zur DBU-Ausstellung "Klimawerkstatt".
©

Medien & Infos