Startseite

Für strahlende Gesichter sorgten ZDF und DBU bei den muna-Preisträgern 2008. Die Gewinner in den fünf Kategorien sind (v. l. n. r.):

  • Christiane Köhler vom NABU Wiesloch,
  • Svenja Rubsch und Wiebke Hampel vom Berliner "WikiWoods"-Team,
  • Armin Bürgel (mittlere Reihe, 2. v. r.) und Frank Uwe Schütz (mittlere Reihe, rechts außen) vom BUND Waldeck-Frankenberg,
  • Holger Gemmerl (hintere Reihe, links außen) und Stephen Wehner (hintere Reihe, 2. v. l.) vom Würzburger Verein "Bergwaldprojekt" und Friedhelm Scheel (hintere Reihe, rechts außen).

Prof. Dr. Werner Wahmhoff (mittlere Reihe, links außen), stellvertretender DBU-Generalsekretär, und ZDF-Moderator Volker Angres (mittlere Reihe, 2. v. l.) gratulierten.

muna – Der Wettbewerb für aktiven Naturschutz

Mit Tatkraft und pfiffigen Ideen den Naturschutz unterstützen: Das ist der Gedanke, der hinter dem Wettbewerb muna – Mensch & Natur stand.

Die Kooperationspartner DBU und ZDF veranstalteten diese erfolgreiche Aktion von 2001 bis 2009. Jedes Jahr wurden Privatpersonen und Initiativen für ihre beispielhaften Projekte ausgezeichnet, die zum Erhalt der Natur beitrugen.

Ebenso wurde der Einsatz von Mitbürgern honoriert, die sich erfolgreich in der Öffentlichkeit für die Verbreitung des Themas engagierten. Die muna-Auszeichnung vergaben ZDF und DBU alljährlich in den fünf Kategorien Nachhaltigkeit, Idee & Innovation, Umweltinformation & -kommunikation, Kinder- & Jugendpreis sowie Lebensaufgabe Natur.

Über 1300 Wettbewerbsteilnehmer stellten in den vergangenen Jahren mit beispielhaften und originellen Ideen, mit viel Ausdauer und Enthusiasmus ihr Engagement für Natur und Umwelt unter Beweis. Diesen Einsatz belohnten die Kooperationspartner DBU und ZDF mit der muna-Auszeichnung.

muna - Der Preis
muna Preis
muna Preis
[Download]

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum