Sonderprogramm Ukraine

MOE Fellowship Sonderprogramm Ukraine

Aus aktuellem Anlass f√∂rdert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in einem Sonderprogramm ab sofort Fellowships f√ľr ukrainische Hochschulabsolvent:innen zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes. Zielgruppe sind in der Ukraine lebende oder gefl√ľchtete Graduierte mit einem guten oder sehr guten Masterabschluss sowie PhD-Student:innen. Voraussetzung f√ľr die Bewerbung sind gute Englisch- und/ oder Deutschkenntnisse.

Das Fellowship ermöglicht einen sechs- bis zwölfmonatigen Forschungs- und Weiterbildungsaufenthalt in deutschen Forschungseinrichtungen, Umweltbehörden, NGOs oder Unternehmen, um Erfahrungen auf verschiedensten Feldern des Umwelt- und Naturschutzes zu sammeln. Das Fellowship beinhaltet mindestens einen Deutsch-Intensivkurs. Während des Fellowships bietet die DBU ein umfangreiches Begleitprogramm, bestehend aus Seminaren, Fachveranstaltungen und Workshops

Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

Leistungen

  • monatlich 1.350,- ‚ā¨
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Reisekosten nach Deutschland
  • Deutschkurse
  • Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen

Zielgruppe und Fördervoraussetzungen

in der Ukraine lebende oder gefl√ľchtete Hochschulabsolvent:innen und Promovierende

ukrainische Staatsb√ľrgerschaft

guter bis sehr guter Hochschulabschluss (Master)

gute Kenntnisse der englischen und/ oder der deutschen Sprache

Bewerbungsverfahren

Upload folgender Dokumente:

  • Lebenslauf
  • kurze Beschreibung des zu bearbeitenden Themas (1-2 Seiten)
  • Scan des Diploms (Master- oder Magisterzeugnis). Sollte es mit diesem Nachweis Probleme geben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
  • Wenn vorhanden: Angabe einer gastgebenden Institution.

Termine

Bewerbungsstart: ab sofort

Bewerbungsfrist: Bewerbungen sind bis auf weiteres möglich.

Auswahlgespr√§che: online, nach pers√∂nlicher R√ľcksprache mit den Bewerbenden

Stipendienbeginn: individuell, nach pers√∂nlicher R√ľcksprache mit den Bewerbenden und den gastgebenden Institutionen.

Online-Bewerbungssystem f√ľr das Sonderprogramm Ukraine

Sie erhalten nach erfolgreicher Registrierung von uns Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) via E-Mail zugeschickt, damit Sie Ihre Bewerbung online erfassen k√∂nnen. Wir weisen darauf hin, dass das Online-Bewerbungsverfahren sowohl in deutscher als auch in englischer Fassung verf√ľgbar ist.

Informationsmaterial zur Bewerbung

Kontaktdaten

Dr. Nicole Freyer-Wille
DBU: Umweltkommunikation und Kulturg√ľterschutz, Internationale F√∂rderung: MOE Fellowship Programm
+49 541 9633-460