Bulgarien

MOE-Fellowship-Suche
Nia Toshkova (08.02.2023 - 07.08.2023)
How climate change is affecting bat populations?
Tsvetelina Tomova (21.08.2022 - 20.06.2023)
Utilizing remote sensing as a details spatial and temporal data source for analysing soil pollution form heavy metals and uranium mining activities in Bulgarian context
Nikolay Kolev (21.08.2022 - 20.02.2023)
Morphologie und Taxonomie pliozĂ€ner SĂŒĂŸwasserfische aus dem Sofia-Becken: Einblicke in die Hydrologie eines fĂŒnf Millionen Jahre alten Sees
Myumyun Hasan (02.02.2021 - 01.08.2021)
Effizienz und Ästhetik im Passivhaus-Standard
Ivan Dimitrov (01.09.2021 - 31.08.2022)
Renewable energies in international business: success factors and impacts
Hristina Prodanova (18.08.2019 - 17.08.2020)
KapazitĂ€ten der Landschaften in Zentralnordbulgarien, um Ökosystemleistungen zu erbringen
Denitsa Nikolova (18.08.2019 - 17.08.2020)
Neue AnsÀtze bei der Molmassenbestimmung von Lignin
Kameliya Kancheva (18.08.2019 - 17.02.2020)
Nutzung von Stall-Abluft zur DĂŒngung von Pflanzen im GewĂ€chshaus - Evaluierung eines neuen Verfahrens
Galin Gospodinov (18.08.2019 - 17.02.2020)
Molekulare Phylogenie von einfach thalloiden Lebermoosen mit Schwerpunkt auf Metzgeria
Krum Banov (18.08.2019 - 17.08.2020)
Synthese und Entwicklung von umweltfreundlichen Katalysatoren fĂŒr Lithium-Gas-Batterien
Alexandar Galabov (19.08.2018 - 18.05.2019)
GrĂŒne WĂ€nde und ihr Beitrag in der VerĂ€nderung der modernen Stadt
Stoyan Yordanov (19.08.2017 - 18.06.2018)
Ebola Ă€hnliche Filoviren in LangflĂŒgelfledermĂ€usen aus SĂŒdost-Bulgarien. Welches zoonotische Potential gibt es?
Velislava Shishkova (19.08.2017 - 30.09.2018)
Rekonstruktion von DĂŒrreereignissen in den letzten vier Jahrhunderten fĂŒr die Rhodopenregion in Bulgarien unter Verwendung von Bohrkernen aus Schwarzkiefern (Pinus nigra Arn.)
Aneliya Pavlova (19.08.2017 - 18.06.2018)
PilzmĂŒcken - unterschĂ€tzt in der Rettung der Natur
Pencho Pandakov (19.08.2017 - 18.05.2018)
Flusssanierung. Sicherstellung der Fischwanderung an Barrieren mit anthropogenem Ursprung