07.11.2022 | Bauen mit Holz

Holzbau als Alternative im urbanen Kontext

Fensterelement © Carolin Hirschfeld
Fensterelement
Download

Vortrag mit Sabine Djahanschah, DBU Referat Architektur und Bauwesen

Die Umweltrelevanz unserer Gebäude ist nicht nur durch den Verbrauch an Heizenergie- und Strom im Betrieb geprägt, sondern auch durch die benötigten Ressourcen um sie  zu erstellen und zu sanieren. So kann das Treibhauspotential durch die Materialwahl ganz entscheidend beeinflusst werden. Dabei spielt der nachwachsende Rohstoff Holz eine zentrale Rolle. Der Holzbau hat bewiesen, dass er weit mehr kann, als im Einfamilienhaus zu punkten. Er ist im urbanen Kontext als ernstzunehmende Alternative angekommen, wie verschiedene Modellvorhaben eindrücklich zeigen.

Vor dem Vortrag im DBU Zentrum für Umweltkommunikation gibt es eine Führung durch die Ausstellung "Grün Stadt Grau", Beginn 17.45 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die Ausstellung Grün Stadt Grau – Nachhaltige StadtLandschaften ist ein Gemeinschaftsprojekt der DBU und der Klimastiftung für Bürger – Klima Arena Sinsheim. Gestaltet wurde sie von der Tulp Design GmbH, München

So finden Sie zu uns!