Felsinformationssystem – naturverträglich klettern

Immer mehr Menschen begeistern sich für den Klettersport.

Felsinformationssystem – naturverträglich klettern
Mithilfe des Informationssystems können Felsen ausfindig gemacht werden, die auch für Kinder zu bewältigen sind.
Download
Dieser Trend birgt jedoch Konfliktpotenzial: Durch die hohe Zahl an Klettersportlern steigt der Druck auch auf störungsempfindliche naturschützerisch wertvolle Gebiete.
Der Deutsche Alpenverein (DAV) nahm diese Entwicklung zum Anlass, ein Umwelt-informationssystem zum Thema Klettern
und Naturschutz einzurichten.

Internetportal für Deutschlands Kletterfelsen
Unter www.dav-felsinfo.de ist im Internet die Felsdatenbank des DAV frei abrufbar. Basierend auf einem Geografischen Informationssystem (GIS) stellt sie 28 deutsche Kletterregionen mit rund 250 Klettergebieten, vom östlichsten Oberbayern bis zum Teutoburger Wald vor. Detailliertes Material zu mehr als 3.000 Einzelfelsen wird sukzessive ergänzt - bis 2009 sind alle deutschen Sportklettergebiete erfasst.
Auf interaktiven Karten können sich die Nutzer die Felsen bequem anzeigen lassen. Verschiedene Suchkriterien wie Schwierigkeitsgrad, Ausrichtung, Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Kinderfreundlichkeit ermöglichen die Auswahl des geeignetsten Kletterziels.

Routenplanung von zu Hause aus
So können Klettersportler ganz einfach per Internet an ihre speziellen Bedürfnisse angepasste Kletterfahrten planen. Aktuelle Regelungen zu Felssperrungen und Vogelbrut sind ebenfalls abrufbar. Damit erhalten die Nutzer der Felsdatenbank bereits zu Beginn ihrer Planung die benötigten naturschutzrelevanten Informationen zu temporär gesperrten Felsen und Pfaden oder zu eingeschränkten Ausstiegsmöglichkeiten und können sie besser berücksichtigen. Auf diesem Wege fördert das Internetangebot naturverträgliches Klettern.
In der Datenbank sind darüber hinaus für jede Kletterregion Fakten zur Felsentstehung sowie zur Flora und Fauna hinterlegt. Sie vermitteln dem Nutzer wichtiges Hintergrundwissen zum Ökosystem Fels mit konkretem Bezug zu dem von ihm ausgewählten Klettergebiet.

Gezielte Besucherlenkung
Das Felsinformationssystem bietet Klette-rern attraktive Klettermöglichkeiten an und motiviert gleichzeitig zur Meidung besonders störungsempfindlicher Gebiete. Durch die gezielte Lenkung sportlicher Aktivitäten in inner- und außeralpinen Gebirgsregionen Deutschlands verspricht sich der DAV eine natur- und landschaftsverträgliche Sportausübung und damit eine Entlastung störungsempfindlicher Bereiche.
Das Felsinformationssystem gehört zu den rund 20 Projekten des Programms »Sport und Umwelt« des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), das die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert.


Projektthema
Aufbau eines digitalen Umweltinformationssystems - Naturraum Fels

Projektdurchführung
Deutscher Alpenverein e. V.
Von-Kahr-Straße 2-4
80997 München
Telefon 089|14003-0
Telefax 089|14003-23
info@alpenverein.de
www.alpenverein.de