Über den Umweltpreis

Umweltpreis-Ausgezeichnete unterstützen Frankfurter Erklärung

30. November 2022

Engagement für die biologische Vielfalt vor dem Weltnaturgipfel in Montreal: Wissenschafts- und Nichtregierungsorganisationen fordern Schulterschluss von Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, um das Wirtschaften gegen die Natur zu beenden. Eine Woche vor Beginn der 15. Vertragsstaatenkonferenz zur biologischen Vielfalt (CBD COP15) im kanadischen Montreal fordert ein...

DBU startet Auswahl für Deutschen Umweltpreis 2023

16. November 2022

Auf ein Neues: Kurz nach der diesjährigen Verleihung des Deutschen Umweltpreises in Magdeburg hat die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) nun die Suche nach den Preisträgerinnen und Preisträgern für das Jahr 2023 angestoßen. Im kommenden Jahr vergibt die DBU zum 31. Mal den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis. „Eine Auszeichnung von herausragenden Persönlichkeiten...

Mit dem Preisgeld eine Stiftung gegründet – Umweltpreisträger 2011 Jürgen Schmidt im Interview

23. Oktober 2022

Der Deutsche Umweltpreis gehört mit einem Preisgeld von 500.000 Euro zu den höchst dotierten Umweltauszeichnungen in Europa. Wir fragen bei Jürgen Schmidt, Umweltpreisträger von 2011 nach, was er mit dem Preisgeld auf die Beine gestellt hat. Der Unternehmer Jürgen Schmidt ist 2011 mit dem Deutschen Umweltpreis in Stuttgart geehrt worden. Das Preisgeld teilte er sich mit den beiden...

Forscherteam bewahrt rumänische Urwälder vor Rodung

18. Oktober 2022

Der Erhalt von Wildnisgebieten ist eines der großen Themen bei der Umweltpreisverleihung 2022. Nicht nur Umweltpreisträger Dr. Christof Schenck engagiert sich für deren Schutz. In einem DBU-Projekt zeigt ein Forscherteam der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg, wie die letzten Urwälder Europas bewahrt werden können. In den vergangenen zehn Jahren sind in den EU-Mitglieds...

Fakten zum Deutschen Umweltpreis der DBU

05. September 2022

Im Oktober ist es so weit: Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) vergibt auf gesetzlicher Grundlage den Deutschen Umweltpreis in Höhe von 500.000 Euro. Damit gehört er zu den höchstdotierten Umweltauszeichnungen Europas. Dieses Jahr überreicht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Preis in Magdeburg an die Ingenieure Friedrich Mewis und Dirk Lehmann für die Entwicklun...

Das Vorschlags- und Auswahlverfahren

04. September 2022

Die Vergabe des Deutschen Umweltpreises gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Wie die DBU selbst ist auch der Deutsche Umweltpreis über die Jahre weiterentwickelt worden. Gleich geblieben sind jedoch die hinter dem Deutschen Umweltpreis stehende Motivation und das vierstufige Auswahlverfahren. Der Deutsche Umweltpreis wird jedes Jahr im Oktober...

DBU startet Auswahl für Deutschen Umweltpreis 2022

20. Oktober 2021

Nach dem Preis ist vor dem Preis: Kurz nach der diesjährigen Verleihung des Deutschen Umweltpreises in Darmstadt hat die DBU nun die Suche nach den Preisträgerinnen und Preisträgern für das nächste Jahr angestoßen. Zum 30. Mal vergibt die DBU im kommenden Jahr den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis: Ab sofort können mehr als 200 vorschlagsberechtigte Personen und...

Stimmen vom Festakt des Deutschen Umweltpreises

11. Oktober 2021

Die Preise sind vergeben: Am Sonntag, 10. Oktober, sind die Ökologin Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese und Moorforscher Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joosten von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Deutschen Umweltpreis der DBU ausgezeichnet worden - einer der höchstdotierten Umweltauszeichnungen Europas. Hier einige Stimmen aus der Veranstaltung: „Ich freue mich, dass wir...