Regionale Energiemodellierung in Zentral-Ost-Europa

Stipendiatin/Stipendiat: Fanni Safian

Forschungsziele:

  • Energiemodelle aufbauen für Ungarn und einige Nachbarländer, inkl. Tschechien.
  • Untersuchung wie die Kooperation zwischen internationalen Stromnetzwerken die Verbreitung von erneuerbaren Energiequellen fördern kann.

Ergebnisse bis jetzt:

  • Datenbank über Energiemodelle und Software für Erneuerbare Energiemodellierung.
  • Datenbank über die Ungarischen, Slowakischen und Österreichischen Stromnetzwerke von dem Jahr 2015 mit stündlichen Daten.
  • Energiemodelle für die stündliche Energiesystemmodellierung in Ungarn, Österreich und Slowakei, Inga. Energiespeichern.
  • Regional Energiemodel für Ungarn und Österreich.
  • Regional Energiemodel Für Ungarn, Österreich und Slowakei: funktioniert noch nicht.

Vorausschau:

  • Mit Wuppertal Institut, wir möchten diese Modellierung im Detail weiterarbeiten und eine weiteres Projekt (z.B. später mit Tschechien) eine Analyse über die originellen Forschungsziele eine Forschung machen.

Förderzeitraum:
19.08.2017 - 18.02.2018

Institut:

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH FG Zukünftige Energie- und Mobilitätsstrukturen

Betreuer:
Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer

E-Mail: E-Mail schreiben