Stichprobenartige Waldinventur als Basis für Ressourcenplanung in Tschechien

Stipendiatin/Stipendiat: Jaroslav Bartunek

Für die Forsteinrichtung und die Ressource-planung sind zuverlässige Daten sehr wichtig. Am Anfang steht die direkte Außenmessung, wie zum Beispiel Messung mit der Methode Fiel-Map. Mit Hilfe dieser Technologie können wir notwendige Daten direkt im Bestand effektiv sammeln. Ich habe bereits Waldinventurdaten zur Verfügung, die im Rahmen einer Pilot-studie im Universitätswald der Mendel – Universität in Brno, Tschechische Republik, gesammelt worden sind.
Wichtiger Aspekt einer Waldinventur ist die Weise ihrer Bearbeitung. Die Hauptmessgröße sind der Brusthöhedurchmesser und die Höhe der Bäume. Die Höhen messen wir nicht bei jedem Baum, weil das zu teuer wäre. Deshalb modellieren wir bei der Inventurauswertung die Höhe mit Hilfe von nichtlinearer Regressionsanalyse. Ich habe mich entschieden, diese Modellierung in Matlab durchzuführen. Dieses Computerprogram hat für die Modellierung sehr gute Tools und es unterstützt zugleich die Bildung einer Fenster-Applikation. Die Daten aus Field-Map sind im Datenbestand, weshalb der erste Schritt in Matlab der Anschluss zu diesem Datenbestand ist. Das ist möglich zum Beispiel mit ODBC. Erst nach dem Anschluss ist es möglich, mit Daten aus dem Datenbestand zu arbeiten. Auf jeder Probefläche sind alle oder mindestens drei Baumhöhen zu messen. In Matlab gehen wir in den Datenbestand Probefläche, nach Probefläche und Baumart nach Baumart durch und für jede Kombination Probefläche und Baumart wird die Höhenkurve konstruiert. Mit Hilfe der Höhenkurve können wir dann fehlende Höhen modellieren. Die Graphen der Höhenkurven können wir exportieren wie die Bilder. Ähnlich können wir die Parameter der Höhenkurven zum Beispiel in einer Excel-Datei speichern.

Förderzeitraum:
08.02.2016 - 07.02.2017

Institut:
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie
Burckhardt-Institut, Abt. Waldinventur u. Fernerkundung

Betreuer:
Prof. Dr. Christoph Kleinn

E-Mail: E-Mail schreiben