Spargelschalen für die Spargelschnapsherstellung

Stipendiatin/Stipendiat: Ioana Manea

Während der Spargelsaison in Deutschland kann Spargel ungeschält oder bereits geschält gekauft werden, der Bedarf an bereits geschältem Spargel nimmt jedoch stetig zu. Während in Haushalten, die noch selber den Spargel schälen dieser oftmals verwendet wird, um daraus noch eine Spargelsuppe zu bereiten, werden die Schalen aus Spargelschälmaschinen fast ausschließlich auf den Kompost geworfen. Obwohl sich Spargel problemlos kompostieren lässt, verfolgt die Entwicklung und Vermarktung von Spargelschnaps auch die Idee, ein Abfallprodukt in ein hochwertiges Luxusprodukt zu verwandeln.Der ausschließliche Einsatz von Spargelschalen für die Spargelschnapsherstellung hat über die Verwertung von Abfällen hinaus noch die folgenden Vorteile: - Spargelschalen können für minimale Kosten erworben werden (Senken von Materialkosten)- Während ganze Spargelstangen erst zerkleinert werden müssen, um eine gutes maischen zu ermöglichen, sind die dünnen Spargelschalen bereits ideal zum maischen (Senken der Prozesskosten)- Die Schale von Spargel enthält die größte Konzentration an Spargelaromen (erhöhte Möglichkeit zur Geschmacksoptimierung)

Förderzeitraum:
01.08.2011 - 30.06.2012

Institut:
Centiv GmbH

Betreuer:
Malte Bethke

E-Mail: E-Mail schreiben

URL:

Spargelschalen für die Spargelschnapsherstellung
Spargelschalen für die Spargelschnapsherstellung