Die Simulation von Regenereignissen auf einer Schneedecke im Hinblick auf mögliche Naturgefahren

Stipendiatin/Stipendiat: Roman Juras

Diese Forschung beschäftigt sich mit der physikalischen Modellierung des Zusammentreffens von Regen auf Schnee, welches vor allem für bei der Entstehung von Hochwasser und Lawinen eine wichtige Rolle spielt. Ich untersuche, inwieweit Schnee eine Schutzfunktion gegen Hochwasser hat, d.h. wie viel Regenwasservom Schnee aufgenommen werden kann und ob Schnee den Abfluss des Regenwassers in Gewässer verzögert. Diese Kenntnis ist sehr wichtig um große ökologischen Katastrophen, wie Winterüberschwemmungen und Lawinen, vorhersagen.

Förderzeitraum:
01.02.2011 - 31.01.2012

Institut:
Ludwig-Maximilians-Universität München
Lehrstuhl für Geographie und Landschaftsökologie

Betreuer:
Dr. Wilfried Hagg

E-Mail: E-Mail schreiben

URL: www.kvhem.cz

A physical modelling of rain-on-snow events, connected with natural hazards
A physical modelling of rain-on-snow events, connected with natural hazards