Ökodesign, die ökologisch verantwortete Gestaltung

Stipendiatin/Stipendiat: Szilvia Biro

Die umweltzerstörende und verschmutzende Gesellschaft hat den Bedarf, nach Ökodesign gefördert. Die ökologische Änderung unserer Umwelt induzierte auch die Änderung der theoretischen und praktischen Gestaltung. Dadurch wurde eine sehr innovative Produkt-Entwicklung notwendig, welche den Lebensweg der Produkte "von der Wiege bis ins Grab" verfolgt und die gesellschaftlich und umweltlich nachteiligen Effekte auf ein Minimum reduziert. Meiner Meinung nach ist die Verantwortung des Gestalters und des Herstellers in dieser dynamischen Welt besonders groß, weil sie die Produkte entwerfen, die später mit den Benutzern und durch diese mit der Umwelt in Kontakt treten. Der Gestalter, - als "erste Station" auf dem Lebensweg des Produkts - hat die Möglichkeit im Gegensatz zu den Abnehmern eine Entscheidung zu treffen und ihr Verhalten indirekt zu beeinflussen. Bei der Serienherstellung hat es eine besonders hohe Bedeutung. Die immer höheren Anforderungen, welche an die Produkte gestellt werden, die unveränderte Erfüllung der Kundenbedürfnisse, der Kampf um die Kundengewinnung, die Kundenerhaltung, die Marktführung und die Kriterien des Ökodesigns stehen oft gegeneinander. Eine solche Strategie wird gefordert, welche den umweltlichen, technologischen, ästhetischen, gesellschaftlichen, marketing/ wirtschaftlichen Erwartungen entspricht. In meinem Forschungsprogramm werde ich den Schwerpunkt auf die Verfolgung des Produktlebenswegs und auf ihre umweltlichen Effekte legen. Im Rahmen der Arbeit werde ich an lang- und kurzfristigen Projekten teilnehmen. Mit der Hilfe von der Köln International School of Design, habe ich die Möglichkeit neue Lehr- und Gestaltungsmethode kennenzulernen. Meine Hoffnung ist es, mit meinen Forschungsergebnissen und meinen Erfahrungen anzuzeigen, dass Ökodesign eine investizion in die Zukunft ist.

Förderzeitraum:
01.09.2009 - 31.07.2010

Institut:
Köln International School of Design
Lehrstuhl für Ökologie und Design

Betreuer:
Prof. Günter Horntrich

E-Mail: E-Mail schreiben

Ökodesign, die ökologisch verantwortete Gestaltung
Ökodesign, die ökologisch verantwortete Gestaltung