Interdisziplinäre Studie der ökologischen, sozialen, ökonomischen und politischen Risiken eines geplanten Goldtagebaus in Rosia Montana, Rumänien

Stipendiatin/Stipendiat: Filip Mihai Alexandrescu

Das Thema meiner Doktorarbeit ist ein geplantes Bergbauprojekt das in Roºia Montanã, Rumänien, durch die kanadischen Firma Gabriel Resources eröffnet werden soll. Die Lagerstätte in Roºia Montanã enthält die reichsten Gold- und Silbervorkommen in Europa (etwas 300 t Gold und 1700 t Silber). Das Projekt hat eine Reihe von Kontroversen hervorgerufen, auf lokaler, nationaler und auch internationaler Ebene. Die Erzgewinnung wird durch Zyanidlaugung erfolgen und das Projekt wird etwa 2000 Einwohner von Roºia Montanã umsiedeln müssen. Es besteht auch die Gefahr, dass einzigartige römische Stollen und Tempeln durch den Tagebau verlorengehen können. Der wichtigste Ansatz meines Forschungsprojekts ist, dass die Risiken dieses Projektes nicht nur als objektive Gegebenheiten der Wirklichkeit gesehen werden sollen. Risiken sind auch soziale Phänomene, die durch das Zusammenwirken verschiedener sozialer Gruppen geprägt sind. Um die Risiken eines Bergbauprojektes in ihrer Vielfältigkeit zu verstehen genügt es nicht einfach die Wahrscheinlichkeiten der durch das Projekt hervorgerufene Umweltprobleme (Verschmutzung der Luft, des Bodens oder des Grundwassers) zu errechnen. Verschiedene soziale Gruppen nehmen all diese Risiken unterschiedlich wahr und Ihre Akzeptanz oder Widerstand gegenüber des Projekts hängen von der sozialen Interpretation der objektiven Risiken ab. Durch meine Forschung möchte ich die unterschiedlichen Risikokonstruktionen der Interessenvertreter des Roºia Montanã Projektes dokumentieren und erklären. Dabei hoffe ich die kulturellen und politischen Aspekte der heutigen Umweltrisiken in einer erweiterten Europäischen Union besser zu verstehen und damit eine bessere Grundlage für die Lösung dieses Umweltkonfliktes zur Verfügung zu stellen.

Förderzeitraum:
01.03.2007 - 29.02.2008

Institut:
Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Betreuer:
Prof. Dr. Rainer Slotta

E-Mail: E-Mail schreiben

Goldtagebau in Rosia Montana, Rumänien
Goldtagebau in Rosia Montana, Rumänien