Entwicklung und Charakterisierung gesputterter Schichten zur Passivierung hocheffizienter Siliciumsolarzellen

Stipendiatin/Stipendiat: Dr. Georg Krugel

Das Ziel der Arbeit ist es, zu untersuchen, inwieweit die Sputter-Technologie bei der Herstellung hocheffizienter Silicium-Solarzellen angewandt werden kann.Diese Technologie zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und gute Skalierbarkeit auf industrielle Maßstäbe aus. Damit kann diese Technologie einen Beitrag zur Kostensenkung der Solarzellenproduktion und dadurch zu einer weiteren Verbreitung dieser ökologischen Art der Stromerzeugung leisten.Ungeklärt ist bis jetzt die Frage, ob diese Beschichtungen auch für hocheffiziente Solarzellen mit besonders hohen Wirkungsgraden geeignet sind. Dies soll daher in dieser Arbeit sowohl experimentell durch die Fertigung von Solarzellen, als auch mittels Computersimulationen untersucht werden.

Förderzeitraum:
30.06.2013 - 30.06.2013

Institut:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fakultät für Mathematik und Physik
Physikalisches Institut

Betreuer:
Prof. Dr. Eicke R. Weber

E-Mail: E-Mail schreiben

Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Schichten
Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Schichten