Integrierte Bewirtschaftungsplanung für Flussgebiets- und Hochwasserrisikomanagement

Stipendiatin/Stipendiat: Dr. Wiebke Wendler-Groß

Für den Schutz der ober- und unterirdischen Gewässer existieren durch die Die Dissertation befasst sich mit der integrierten Bewirtschaftungsplanung von Flusseinzugsgebieten. Die europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL, 2000/60/EG) und die europäische Hochwasserrichtlinie (HWRL, 2007/60/EG) setzen dafür neue Maßstäbe, indem beide die Mitgliedsstaaten zur Aufstellung ein-zugsgebietsbezogener Planungsinstrumente verpflichten. In der Arbeit werden eingangs die wesentlichen Prozesse, theoretischen Modelle und Ansatzpunkte für ein integriertes Management von Flusseinzugsgebieten vorgestellt. Die Anforderungen an Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme der WRRL werden den Vorgaben für die Erstellung der Hochwasserrisikomanagementpläne und ihren planerischen Grundlagen gemäß HWRL gegenübergestellt. Potenzielle Synergien und Konflikte zwischen den Zielen und Maßnahmen werden identifiziert. Der Vergleich der Planungsschritte und -methoden zeigt, dass Abstimmungsbedarf zwischen den Planungsinstrumenten des Flussgebiets- und Hochwasserrisikomanagements für sämtliche Planungsschritte besteht, von der Systemanalyse bis zur Maßnahmenumsetzung. Darauf aufbauend wird ein Konzept für eine integrierte Bewirtschaftungsplanung entwickelt. Das Konzept besteht aus einzelnen fachlich-methodischen Planungsmodulen für jeden Planungsschritt. Sie können im Zusammenhang oder für sich genommen zur Abstimmung zwischen den Plänen des Flussgebiets- und Hochwasserrisikomanagements dienen. Abschließend werden die fachlichen und organisatorisch-institutionellen Potenziale des Konzepts diskutiert und weitergehender Forschungsbedarf aufgezeigt.

Förderzeitraum:
01.02.2005 - 31.01.2008

Institut:
Technische Universität Dresden
Institut für Landschaftsarchitektur

Betreuer:
Prof. Catrin Schmidt

E-Mail: E-Mail schreiben

Integrierter Bewirtschaftungsplan von Flussgebieten
Integrierter Bewirtschaftungsplan von Flussgebieten