Grüner Strom und Biokraftstoffe in Deutschland und Frankreich - ein Vergleich der Policy-Netzwerke

Stipendiatin/Stipendiat: Dr. Ruth Brand-Schock

Die Arbeit untersucht die Förderpolitik für Strom aus Erneuerbaren Energien und Biokraftstoffen in Frankreich und Deutschland unter zwei Gesichtspunkten: Zum einen wird die institutionelle Dimension analysiert und zum anderen das Netzwerk von Akteuren, die auf das Politikfeld Einfluss nehmen. Dabei wurden für beide Staaten die politisch-administrativen Strukturen untersucht, von den relevanten Ministerien und anderen staatlichen Stellen bis hinab zu den zuständigen Behörden auf Regional- und Departementsebene bzw. für die Bundesrepublik auf Länderebene. Die Untersuchung ergab, dass sich im Bereich der Biokraftstoffe in beiden Ländern insbesondere die Interessenvertreter der Landwirte auf der Suche nach neuen Absatzmärkten für eine Förderpolitik einsetzten. Im Stromsektor kamen die pro-aktiven Akteure hingegen aus der Umwelt- und Anti-Atom-Bewegung. Führte in der Strompolitik eine stringente Ausbaustategie zunächst in Deutschland, später auch in Frankreich zu einem starken Kapazitätsausbau, so gelang dies bei den Biokraftstoffen nur in Frankreich, während in Deutschland ein Wechsel des Fördersystems nach einer Phase der Überförderderung zu einem Zusammenbruch der Branche führten. Als ursächlich hierfür wurde die Akteurskonstellation identifiziert, da die ausschließlich steuerliche Biokraftstoffförderung in Deutschland durch die Finanzpolitiker, aber auch die Mineralölwirtschaft bekämpft wurde. In Frankreich partizipierten hingegen Landwirte und Mineralölwirtschaft, außerdem war die steuerliche Förderung begrenzt und ergänzt durch eine Umlage auf alle Treibstoffkunden. Die fertige Arbeit steht zum kostenlosen Download unterhttp://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000019794

Förderzeitraum:
01.06.2003 - 28.02.2006

Institut:
Freie Universität Berlin
Forschungsstelle Umweltpolitik

Betreuer:
PD Dr. Lutz Mez

E-Mail: E-Mail schreiben

URL: www.enercon.de

Deutsche und französische Klima- und Energiepolitik
Deutsche und französische Klima- und Energiepolitik