Untersuchungen zur gebäudespezifischen Ökologie und Cytologie holzzerstörender Pilze

Stipendiatin/Stipendiat: Dr. Tobias Huckfeldt

Ökologie und Cytologie des Echten Hausschwammes anderer HausfäulepilzeSubstrat- und Grundhyphen von Hausfäulepilzen sind, wie andere Spitzenwachstumssysteme, zoniert aufgebaut. Die Gefäßhyphen sind nicht zoniert und entwickeln sich aus Grundhyphen.In Gebäuden scheint sich eine Verschiebung im Artenspektrum der Hausfäulepilze hin zu Arten mit höheren Feuchtigkeitsansprüchen abzuzeichnen. Ein Zusammenhang mit verstärkten Anstrengungen zum Wärmeschutz in Altbauten wird angenommen.Hausfäulepilze bilden artspezifische Oberflächenmycelien, mit denen sie ihre Wachstumsspitzen schützen können. Eine Gruppierung der Hausfäulepilze nach ihren Verbreitungsmöglichkeiten und Vorkommen wird vorgeschlagen.

Förderzeitraum:
31.12.2002 - 31.12.2002

Institut:
Array

Betreuer:
PD Dr. H. Quader

E-Mail: E-Mail schreiben

URL: http://www.hausschwamminfo.de

Holzzerstörende Pilze
Holzzerstörende Pilze