Praxisorientierte Methodenentwicklung zur frühzeitigen Detektion von Wiederversalzungsprozessen am Beispiel des Heiligen Grabes der Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode

Aktenzeichen 34464/01
Zusammenfassung / Abstract:
Abschlussbericht: Noch kein Dokument verfügbar
Projektträger: Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt e. V. (IDK)
Domplatz 3
06108 Halle
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 0345/4722-5723
Internet: -
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Förderzeitraum: 24.11.2017 - 24.11.2020 (3 Jahre)
Fördersumme: 124.962,00
Förderbereich: 13
Themengebiet: Bauen, Kulturgüterschutz
Stichworte: Kirche, Meßtechnik, Monitoring, Salz
Publikationen:
Geografisch:


Thematisch verwandt...
Lädt...