Naturerlebnis und Naturerfahrung in der historischen Saline Tivat (Montenegro) - Umweltbildung und Besuchermanagement als Instrumente zum Erhalt und zur Weiterentwicklung eines herausragenden Naturschutzgebietes an der östlichen Adria

Aktenzeichen 29103/01
Zusammenfassung / Abstract:
Abschlussbericht: DBU-Abschlussbericht-AZ-29103.pdf (5.44 MB)
Projektträger: Euro-Natur - Stiftung Europäisches Naturerbe
Westendstr. 3
78315 Radolfzell
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 07732 92 72 - 0
Internet: -
Bundesland: Grenzüberschreitend
Beschreibung:
Zielsetzung und Anlass des Vorhabens

Die montenegrinische Saline Tivat ist sowohl naturschutzfachlich, aber auch im Hinblick auf ihren kulturellen Wert von herausragender Bedeutung. Dennoch findet die Saline, ungeachtet ihres Status als striktes Naturschutzgebiet, nicht die angemessene Beachtung, weder regionalpolitisch, noch bei der örtlichen Bevölkerung. Das Management der Saline wird im Rahmen des Projektes durch verschiedene Maßnahmen in den Bereichen Umweltbildung, bewusstseinsförderung, sowie nachhaltige Regionalentwicklung und umweltverträgliches Besuchermanagement gefördert und qualifiziert. Ziel ist es, die Saline zu einem Zentrum für Umweltbildung und Naturerlebnis zu entwickeln, um sie zu erhalten und ihre ökologischen Werte zu fördern.

Förderzeitraum: 19.08.2013 - 19.12.2016 (3 Jahre und 4 Monate)
Fördersumme: 50.060,00
Förderbereich: III.8.1
Themengebiet: Umweltkommunikation
Stichworte: Naturschutz, Umweltkommunikation
Publikationen: