Entwicklung und modellhafte Anwendung eines Kompressensystems zur Entsalzung anthropogen umweltgeschädigter Wandmalereien im Inneren der Kirche St. Marien in Stendal

Aktenzeichen 26495/01
Projektkennblatt:
Abschlussbericht:
Projektträger: Förderverein Glocken St. Marien Stendal e. V.
Arneburger Str. 153
39576 Stendal
weitere Projekte aus der Umgebung
Telefon: 03931/212882
Internet: http://www.glockenverein .de
Bundesland: Niedersachsen
Beschreibung: Es ist leider keine ausführliche Beschreibung in der Datenbank vorhanden!
Förderzeitraum: 04.08.2009 - 14.09.2011 (2 Jahre und 1 Monat)
Fördersumme: 30.000,00
Förderbereich: III.9.1
Themengebiet: Kulturgüterschutz
Stichworte: Kirche, Ziegelstein, Salz
Publikationen:
Geografisch:


Thematisch verwandt...
Lädt...