Startseite

WDU-Aussteller 2012 Mailen Drucken

Nachhaltige Generalsanierung des Gymnasiums Sonthofen in Passivhausbauweise (ü. 80% Co2-Einsparung)

Standnummer: Steht noch nicht fest! | Zelt:

Südfassade Fachklassentrakt
Südfassade Fachklassentrakt
Bild 1/7 - Für mehr aufs Bild klicken!
Südfassade Fachklassentrakt vor + nach Sanierung
Südfassade Fachklassentrakt vor + nach Sanierung
Fachklassentrakt vor + nach Sanierung
Fachklassentrakt vor + nach Sanierung
Schnittstelle Neu / Alt
Schnittstelle Neu / Alt
Mehrzweckraum, derzeit prov. Sekretariat
Mehrzweckraum, derzeit prov. Sekretariat
Klassenraum
Klassenraum
Klassenraum
Klassenraum
Ausgangslage:Gymnasium in Stahlbeton-Fertigbauweise (v.1972-74 "Kasseler Modell") mit Mängeln bei Sicherheit, Brandschutz, Bauphysik, Baukonstruktion, Belichtung, Raumluft sowie raumfunktionale Defizite und Belastungen mit KMF-Fasern. Sanierungsstau und hohe Unterhaltskosten verhinderten bisher zukunftsweisende Investitionen.
Lösung: Faktor-10 Generalsanierung im laufenden Schulbetrieb mit hohen energetischen und räumlichen Standards. Ganzheitliche Planung unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Themen wie Energieeinsparung, Lebenszykluskosten und Verwendung regionaler Bauprodukte. Reduzierung der Nachfolgekosten und langfristig Sicherung des Gebäudewerts. Verminderung des fossilen Energieträgeranteils und Reduzierung des CO2-Ausstoßes durch zusätzliche Effizienzmaßnahmen bei Anlagentechnik auf über 90%.
Umsetzung:Integrale Planungsarbeit durch Gründung eines Planungskonsortiums mit allen Fachplanern , enge Einbindung der Schule.
Förderung:DBU, KSI-Modellprojekt, Dena "Niedrigenergiehaus im Bestand für Schulen" und Finanzausgleich Bayern

Aussteller
Organisation:
Stadt Sonthofen
Straße:
Rathausplatz 1
Postleitzahl:
87527
Ort:
Sonthofen

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum