Startseite

WDU-Aussteller 2012 Mailen Drucken

VSG-Variable Speed Generator

Standnummer: Steht noch nicht fest! | Zelt:

Funktionsprinzip des VSG
Funktionsprinzip des VSG
Bild 1/3 - Für mehr aufs Bild klicken!
Prüfstand mit Dieselmotor und Generator
Prüfstand mit Dieselmotor und Generator
Im Versuch ermittelte Kraftstoffeinsparung
Im Versuch ermittelte Kraftstoffeinsparung
Im Entwicklungsprojekt „VSG – Variable Speed Generator“ haben die Projektpartner Heinzmann GmbH und Co. KG und der Lehrstuhl für Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima) vom Karlsruher Institut für Technologie zusammen mit dem assoziierten Projektpartner Motorenfabrik HATZ GmbH & Co. KG ein System aus Dieselmotor und elektrischem Generator aufgebaut, das durch eine Drehzahlanpassung und der damit verbundenen Betriebspunktverschiebung kraftstoffsparend fahren kann.
An einem Prüfstand wurde der Kraftstoffverbrauch des Diesels des VSG gemessen und mit dem Ist-Zustand (herkömmlicher Generator mit konstanter Drehzahl) verglichen.
Das Ergebnis zeigte ein hohes Kraftstoff-Einsparpotenzial von mindestens 30% bis über 40 % bei den untersuchten Lastprofilen. Dieses in dieser Deutlichkeit nicht vorhergesehene Ergebnis zeigt die hohen Potenziale zur Ressourcenschonung und entsprechender Reduzierung der Abgasemissionen auf. Zusätzlich führt ein Betrieb bei niedriger Drehzahl zu einem insgesamt ruhigeren Lauf und geringeren Geräuschemissionen.

Aussteller
Organisation:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - Lehrstuhl für Mobile Arbeitsmaschinen, Heinzmann GmbH & Co. KG
Straße:
Rintheimer Querallee 2
Postleitzahl:
76131
Ort:
Karlsruhe
Kooperationspartner

Heinzmann GmbH & Co. KG
Am Haselbach 1
79677 Schönau
Tel: +49 7673 8208 - 0
Fax: +49 7673 8208 - 188

info@heinzmann.de
www.heinzmann.com

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz