21.01.2010 | Referententreffen 2 im Rahmen der Kampagne "Haus sanieren - profitieren!"

Osnabrück - Donnerstag, den 21.01.2010, von 13.00 bis 17.30 Uhr, in der Handwerkskammer Osnabrück -Emsland, Bramscher Straße 134 – 136, 49088 Osnabrück.

Logo zu Kampagne
Die Kampagne läuft schon fünf Jahre bundesweit und es sind schon mehr als 12.000 Handwerker geschult.
Download
Kontakt zum Projektteam

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, dass Sie sich weiterhin als Referent/in für die Kampagne „Haus sanieren – profitieren!“ interessieren. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) will in partnerschaftlicher Kooperation mit dem Handwerk Ein- und Zweifamilienhausbesitzer motivieren, ihre Immobilien energetisch zu sanieren.

Sie begleiten das Programm schon seit Anbeginn und haben für die Veranstalter der Kampagne Schulungen von Handwerkern durchgeführt.
Daher möchten wir mit Ihnen ein weiteres Referententreffen abhalten, bei dem wir Ihnen die neuen Workshops zur Kampagne vorstellen möchten. Sie können im Anschluss, in bewährter Weise, wieder die neuen Workshops bei den Schulungsveranstaltern präsentieren.

Folgender Ablauf des Referententreffens erwartet Sie:

  • Begrüßung
  • Workshop 1 mit Teilnahme der geschulten Handwerksfirmen
  • Pause
  • Zusammengefasster Workshop 2
  • Zusammengefasster Workshop 3
  • Umsetzungsmöglichkeiten
  • Fragen und Diskussion
  • Ende


Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Einladung folgen und sich als erfahrener Schulungsreferent zu unserem Referententreffen anmelden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Projektteam „Haus sanieren – profitieren!“

Für weitere Fragen erreichen Sie das Projektteam unter Telefon 0541/ 9633-927, Fax: 0541/ 9633-990