Startseite
17.03.2015-18.03.2015 |
Mailen Drucken
 

Fachtagung: Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung: Perspektiven und Strategien 2015+

Zukunft gestalten – Verantwortung übernehmen
Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Die Berufsbildung hat eine entscheidende Rolle, wenn es um die Entwicklung nachhaltigen Wirtschaftens und Arbeitens geht. Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) steht für Zukunftsfähigkeit und Innovation, Energieeffizienz und Ressourcenschonung. Sie beinhaltet die technologische
Entwicklung der Energiewende, Attraktivität der Berufe und gesellschaftliche Verantwortung zum Erhalt des Planeten für alle Generationen.

Die Berufsbildung hat als Schlüssel der nachhaltigen Entwicklung einen Bedeutungszuwachs erhalten. Das Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird 2015 mit einer Verdoppelung der Mittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gestartet. Die Zielstellung für 2015+ heißt vom »Projekt zur Struktur«.

Dies nehmen wir in der Fachtagung zum Anlass, um strukturbildende Ansätze zur Verankerung von BBNE im Berufsbildungssystem zu zeigen, die die Berufsbildung entwickelt hat. Es werden neue Trends und Zukunftsthemen der nachhaltigen Entwicklung in ihrer Bedeutung für Berufsbildung
erörtert. Förderstrategien und der politische Initiativen zu nachhaltiger Entwicklung in Wirtschaft und Arbeitswelt werden vorgestellt.

Diskutieren Sie mit uns aktuelle Herausforderungen sowie Perspektiven und Strategien der Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung für den Aufbruch ins Weltaktionsprogramm BNE 2015+.
Zu diesem Dialog von Praxis, Wissenschaft und Politik laden wir Sie herzlich ein.

Anmeldung unter: j.spanier@dbu.de

 


Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz